Trichodynie, welche Medikament - Onmeda-Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.

Trichodynie, welche Medikament

Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trichodynie, welche Medikament

    ich habe ständig Schmerzen auf der Kopfhaut, ohne Entzündung oder rötungen. Mir tuen einfach die Haarwurzeln weh, vor allem nach dem Haare hochstecken oder zusammenbinden.

    Welche Medikamente kann man dagegen einnehmen?

    nd kann so eine Trychodynie haarausfall begünstigen , hilfe *zitter

  • RE: Trichodynie, welche Medikament


    Hallo,

    daß die Haarwurzeln schmerzen nach dem Hochstecken der Frisur ist ganz normal und kein Anlaß, Medikamente einzunehmen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • RE: Trichodynie, welche Medikament


      bei mir ist das aber extrem und auch oft ohne hochstecken, meine Freundinnen haben zb alle Haarverlängerungen und schweres gewicht an den Haaren und haben überhaupt keine schmerzen , ich hätte auch gerne eine Haarverlängerung nur frage ich mich wie ich diese Trichodyie los bekomme, denn das ist nicht normal finde ich

      gibt es überhaupt kein Medikament was hiergege wirken würde

      Kommentar


      • RE: Trichodynie, welche Medikament


        Hallo,
        es helfen im Prinzip alle Schmerzmittel. Ich gebe aber zu bedenken, daß eine Haarverlängerung bedeuten würde, da Sie regelmäßig Schmerztabletten nehmen müßten, um die Schmerzen auszuhalten. Das kann ich Ihnen nciht empfehlen.

        Mit freundlichen Grüßen
        Dr. Heike Pipping

        Kommentar


        • RE: Trichodynie, welche Medikament


          ok vielen dank aber wenn ich mir nicht auf den Kopf lange habe ich ja keine Schmerzen. deshalb denke ich dass die Haarverlängerung sich nicht weiter auswirken wird, also nch ein paar Tagen eingewöhnungszeit dann ganz normal verhalten wird.

          danke schön trotzdem

          Kommentar

          Anzeige

          Forum-Archive: 2006-12

          Anzeige

          Lädt...
          X

          Anzeige