Doneurin bei Schlafproblemen?? - Onmeda-Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.

Doneurin bei Schlafproblemen??

Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doneurin bei Schlafproblemen??

    Hallo,
    Ich hab seit 2-3 Monaten permanente Ein-bzw.Schlafstörungen.
    Das belastet mich sehr und da ich gerade mein Fach-Abitur nach mache ist es für den Unterricht nicht gerade vorteilhaft.
    Hab schon n paar Sachen ausprobiert (Baldrian,Kawa...joggen...)keine besserung.
    Ich will einfach wieder in meinen normalen Schlafrhitmus kommen.
    Ich war heut kurz beim Arzt, die hat mir dann das Medikament "Doneurin" verschrieben.
    Hab mich jetzt n bisl im Internet informiert-das ist ein Antidepressiva...die Beschreibung hört sich für mich nicht sehr vielversprechend an.
    Was haltet Ihr von Benzodiazepine???-ich glaub das könnte mir helfen will mich einfach mal wieder um 9 oder 10 hinlegen können und durchschlafen,damit ich wieder in den Rhytmus komme.
    Ich bin am überlegen ob ich das Rezept noch behalte, und am Montag zu einem anderen Arzt gehe und Ihm meine Bedenken vortrage...habe aber Angst das der denkt ich sei n Süchtiger, und will nur n bestimmtes Mittel.Das kratzt doch bestimmt an seiner "Ehre" wenn ich da ankomm und Ihm vorschlage was er mir Verschreiben soll...

    Naja...würde mich über Antworten freuen...wär super wenn sogar ein Arzt unter euch ist..

    MfG Torsten

Anzeige

Forum-Archive: 2004-01

Anzeige

Lädt...
X

Anzeige