• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

grüner Tee, Nahrungsergänzungsmittel?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • grüner Tee, Nahrungsergänzungsmittel?

    Sehr geehrte Frau Dr. Pipping,

    ich nehme u.a. wegen Eisenmangels Ferro Sanol ein, wg. Vitamin D-Mangels nehme ich Vitamin D ein, u.a. wg. Endometriose nehme ich Magnesium, B-Vitamine, Fischölkapseln. Weil ich fast Vegetarierin bin nehme ich Vit. B 12 ein.

    Ich mag gerne grünen Tee und er ist ja sehr gesund. Zum Eisen halte ich schon immer 6 Std. Abstand.
    Sollte ich bei den anderen Nahrungsergänzungsmitteln auch zeitl. Abstand halten?
    Ich trinke den grünen Tee meist nachmittags.

    Beeinflusst grüner Tee die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln?
    Welchen zeitl. Abstand sollte ich mind. einhalten?

    Vielen Dank im Voraus!

    Petra

  • Re: grüner Tee, Nahrungsergänzungsmittel?

    Hallo,

    für grünen Tee gibt es im Wesentlichen eine wichtige Wechselwirkung mit einigen Chemotherapeutica. Ansonsten kann man ihn jederzeit unabhängig von anderen Nahrungs- und Arzneimitteln trinken.

    Viele Grüße
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar

    Forum-Archive: 2018-01
    Lädt...
    X