• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkungen durch Verapamil

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkungen durch Verapamil

    Hallo, ich nehme seit ein paar Tagen Verapamil 120 mg morgens 1 Tablette. Davor habe ich Valsartan genommen, die ich allerdings aufgrund von erheblichem Herzrasen überhaupt nicht vertragen habe. Die ersten Tage mit Verapamil ging es mir ganz gut. Ich hatte zwar nach der Einnahme ein rotes warmes Gesicht, das allerdings nachher wieder verschwand, zudem war mir ein wenig mulmig nach der Einnahme, d. h. ich fühlte mich wie unter Strom, doch auch das verschwand nachher. Die Blutdruckwerte und der Puls waren okay, allerdings begleiteten mich heftigste Kopfschmerzen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich ein paar Tage frei. Nun arbeite ich wieder und fühle mich gar nicht wohl. Die Kopfschmerzen sind noch da, vor allem am Vormittag, dazu kommt allerdings, dass ich total zittrig bin, ich das Gefühl habe, das Herz schlägt ganz schnell, wobei der Puls normal ist, jedoch steigen nun auch die Blutdruckwerte wieder an, was mir ein wenig Sorgen bereitet, da ich in dieser Hinsicht eh ziemlich ängstlich bin.
    Vergehen die Nebenwirkungen irgendwann und normalisiert sich alles wieder oder muss ich davon ausgehen, dass diese Situation zum Dauerzustand wird?
    Ich nehme das Medikament zwar erst seit einer Woche ein, aber es schränkt mich schon sehr ein, wenn ich total zittrig und wackelig auf den Beinen bin.
    Vielen Dank!
Forum-Archive: 2017-09
Lädt...
X