• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wasserstoffperoxid 3%

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasserstoffperoxid 3%

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    aufgrund einer beginnenden Seitenstrangangina hat mir mein HNO-Arzt Wasserstoffperoxid 3% zum Spülen verschrieben. Ich habe für die Spülung 1,5 Esslöffel Wasserstoffperoxid 3% auf ein Glas Wasser gemischt. Nun habe ich mich beim Spülen verschluckt und einen Schluck der Spülung runter geschluckt. Nun mache ich mir Sorgen, da auf der Verpackung steht:
    Wasserstoffperoxid-Lösung 3% soll nicht in geschlossenen Körperhöhlen angewendet werden, um die Gefahr einer Gasembolie zu vermeiden.
    Meine Frage ist nun, ob ich mir Sorgen wegen dem Schluck machen muss und dies sehr schädlich ist?
    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
    Heart-23

  • Re: Wasserstoffperoxid 3%

    Ich denke du musst dir keine Sorgen machen, da jeder sich verschlucken kann, würde es wohl nicht in einer gefährlichen Konzentration zugelassen.

    Kommentar


    • Re: Wasserstoffperoxid 3%

      Hallo,

      der eine Schluck ist nicht gefährlich.

      Viele Grüße
      Dr. heike Pipping

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-08
      Lädt...
      X