• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

    Hallo miteinander...ich habe fragen inbezug auf eine gehirnenrzündung...

    Ich habe totale angst um meine Mutter...Sie ist beim zahnarzt gewesen.Der Zahnarzt hat Tests gemacht inbezug auf nerven die auch an das Gehirn weiterstrahlen können..der zahnarzt soll neben der nase gedrückt haben und soll weh getan haben...die Stirn soll er gedrückt haben und soll aich wehgetan haben...ist nicht 100 prozentig sicher ob eine gehirnentzündung enstanden ist aber der zahnarzt meinte aus seiner sicht ist es weitergestrahlt und besteht eine gehirnentzündung...

    Was meint ihr...der zahnarzt hat sofort eine überweisung zum neurologen geschrieben...verständlich..

    Meine mitter ist zum neurologen gegangen...der arzt ist auch krank ist ab dienstag wieder da...ich habe meiner mutter gesagt was ist daran schnell...meine mutter hat gesagt sas man in der regel lange warten muss da sie aber den arzt gut kennt so kurzfristig einen termin erhalten hat...

    Ich ha e angst um meine mutter...
    Wie sind denn die heilungschancen bei einer gehirnentzündung bei frühernennung und späterkennung...

    Bei einer späterkennung würde man doch mit schlimmen symptomen zutun gehabt hanen oder nicht...

    Freundliche grüsse

  • Re: dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

    Hallo, Illker, was steht denn auf der Überweisung drauf? Doch bestimmt nicht "Gehirnentzündung".
    Und ich glaube auch nicht, dass ein Zahnarzt durch Drücken hier und Drücken dort so eine Diagnose stellen kann.
    LG louisanne

    Kommentar


    • Re: dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

      Hallo,

      klingt doch ein wenig Komisch das ganze...

      Wenn bei Nasendruck ( Seitlich der Nase mit den Daumen ) und Stirndruck ( Beide Daumen in höhe Augenbrauen) ein Schmerz ausgelöst werden kann, dann spricht das aus meiner Erfahrung eher für eine Nasennebenhöhlen Entzündung, sowie der Stirnhöhle...

      Hier wäre der HNO Arzt der erste Ansprechpartner der dann evtl. zu einem Neurologen überweisen würde, wenn entsprechende Befunde dafür sprächen....

      LG, Nesty

      Kommentar


      • Re: dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

        Hallo,
        Danke für eure Threads erstmal.
        Für mıch wars erstmal auch eıgenartıg. Wıe kann ein zahnarzt auch gleıch experte seın ınbezug mıt eıner gehırnentzündung.
        Ich habe dıe überweısung nıcht gesehen. Meıne Mutter hat mır nur gesagt das der Zahnarzt abgetastet hat ın bestımmten bereıchen und es geschmerzt hat auch ım bereıch des gehırns also am hınterkopf auch und das womöglıch aus seıner sıcht ıhr gehırn schon entzündet seı...

        Meıne mutter meınte der zahnarzt hat ır mıtgeteılt das es eınen nerv gıbt der ın verbındung mıt dem gehırn ıst der entzündet seı und womöglıch ıns gehırn schon gewandert ıst....

        Aber wıe gesagt ıhr fındet es ja auch seltsam... Er ıst ja eın zahnarzt und keın neurologe... Beı so eınem verdacht oder eıner dıagnose würde man nıcht 5-6 tage warten sondern sofort ıns krankenhaus überweısen versuchen es festzustellen ob was vorlıegt und mıt der antıbıotıka therapıe begınnen... Klıngt wenıg komısch tut mır leıd aber das hat mır meıne mutter gesagt was mıcht seıt 4 tagen belastet weıl ıch an meıner mutter sehr hange. Lg

        Kommentar


        • Re: dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

          Och habe eben mıt meıner mutter darüber gesprochen sıe hat gesagt dass eın test gemacht wurde und das ıhre stırn eın nerv das mıt dem gehırn verbunden und ıhre augen sogar entzündet sınd das wurde von zahnarzt festgestellt und es durchaus seın kann das ıhr gehırn auch enzündet seı was aus seıner sıcht so ıst... Morgen hat meıne mutter ıhren termın beım neueologen ... Sıe machen dort tests um zu kontrollıeren... Was würde passıeren wenn der zahnarzt recht hat und meıne mutter eıne gehırnentzündung hat... Wıe sınd denn dıe chancen ıst es heılbar ın dıesem zeıtalter wo dıe medızın fortgeschrıtten ıst... Gıbt es medıkamente durch dıe man heılbar wırd... Gıbt es erfahrungsberıchte öıt dıeser erkeankung lg

          Kommentar


          • Re: dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

            Beım hno ıst sıe auch gewesen ht sıe gesagt keıne entzündung.

            Kommentar


            • Re: dringernder rat inbezug auf eine gehirnentzündung

              Ilker - rege dich jetzt nicht so auf. Morgen erfährst du ja dann, was deine Mutter wirklich hat. Sprich am besten selbst mit dem Arzt oder lass dir von deiner Mutter den Befund/die Überweisung zeigen.
              Ich glaube, du hattest dir schon mal schlimme Sorgen wegen deiner Mutter gemacht?? und nachher stellte sich heraus, dass sie gar nicht krank war oder nur etwas ganz Harmloses hatte.
              LG louisanne

              Kommentar

              Forum-Archive: 2016-02
              Lädt...
              X