• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie funktioniert ein Allergietest?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie funktioniert ein Allergietest?

    Hallo Leute,

    die letzten Monate hatte ich meist gerötete und tränende Augen. Teilweise war es echt schlimm. Ich wollte letzte Woche zu meinem Hausarzt gehen und einen Allergietest machen lassen. Da aber anscheinend sooo viele „Akutfälle“ vorher behandelt werden mussten, hat man mich vertröstet und mir einen Termin in 3 Wochen gegeben :/

    In der Zwischenzeit hab ich mich mal im Internet ein wenig schlau gemacht und bin dabei auf versch. Testvarianten gestoßen. Hier wird beispielsweise erklärt, dass ein Arzt meist einen Epikutantest oder einen Pricktest macht.

    Beim Epikutantest bekommt man anscheinend ein Pflaster mit der Trägersubstanz auf die Haut, welches 3 Tage lang dort verbleibt? Stimmt das bzw. wer hat sowas schon gemacht? Wenn ich dann tatsächlich dagegen allergisch bin, wäre das dann nicht schlecht, wenn ich die Substanz 3 Tage lang auf meiner Haut habe?

    Danke für eure Antworten!

    LG
Forum-Archive: 2017-09
Lädt...
X