Anzeige

Anzeige

Abnehmtipps – So geht es leichter

Veröffentlicht von: Till von Bracht (05. Juni 2013)

© Jupiterimages/Goodshoot

Gehören Sie auch zu den Menschen, die mit ihrem Gewicht nicht zufrieden sind und immer wieder nach neuen, wirksamen Abnehmtipps suchen? Von A wie ausgewogene Mischkost bis Z wie Zitronensaftkur – Sie haben schon alles ausprobiert, doch mit dem Gewichtsverlust will es einfach nicht klappen?

Gesund und langfristig abzunehmen, ist leider nicht ganz einfach, denn der Körper verteidigt seine Fettreserven hartnäckig. Wer im Internet nach Abnehmtipps sucht oder Freunde und Verwandte befragt, wird unzählige Tipps zum Abnehmen erhalten:

  • "Du musst mehr Sport treiben",
  • "Du darfst keine Kohlenhydrate essen",
  • "Du musst regelmäßig Eiswürfel lutschen",

Abnehmtipps gibt es viele. Während Sie mit einigen langfristig an Gewicht verlieren können, führen andere Abnehmtipps durch den Jojo-Effekt sogar zu weiteren Pfunden auf der Waage. Wir sagen Ihnen, mit welchen Tipps Sie gesund abnehmen können und welche Abnehmtipps Sie lieber nicht beherzigen sollten.

Abnehmtipps hin oder her – den universellen Tipp zum Abnehmen gibt es ebenso wenig wie eine Idealdiät. Prinzipiell gilt: Nur wer täglich mehr Kalorien verbraucht, als er aufnimmt, kann dauerhaft einige Kilos verlieren.

Mehr Kalorien verbrennen als aufnehmen – das hört sich zunächst einfach an. In der Realität zeigen sich dabei jedoch schnell ungeahnte Probleme. Es gibt zahlreiche Gründe dafür, dass es mit dem Abnehmen nicht klappen will:

  • zu hohe Ziele,
  • ungesunde, kalorienreiche Ernährung und
  • zu wenig Bewegung

sind nur einige davon. Mit den richtigen Abnehmtipps fällt Ihnen die Ernährungsumstellung leichter und Sie halten ohne Probleme durch.

Welche Abnehmtipps helfen beim Abnehmen?

Bevor Sie Ihre Abnehmpläne in die Tat umsetzen, sollten Sie vor allem einen der Abnehmtipps beherzigen: Stecken Sie Ihre Ziele nicht zu hoch: Wenn Sie monatlich 1 bis 2 Kilogramm Körpergewicht abnehmen, befinden Sie sich auf einem guten Weg!

Eine übereilte Diät und krampfhafte Fastenkuren zeigen zwar schnelle Ergebnisse, diese sind aber nicht von langer Dauer – und können dem Körper schaden. Wer gesund abnehmen möchte, benötigt Zeit. Machen Sie sich bewusst, dass eine Diät nicht von heute auf morgen funktionieren kann.

Wenn Sie abnehmen möchten, kommen Sie um eine dauerhafte Umstellung der Ernährung oftmals nicht herum. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Kost ausgewogen ist und alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe enthält.

Video Sportmythen: Nur ein dünner Körper ist ein gesunder Körper

Zu den bekanntesten und wirkungsvollsten Abnehmtipps gehört es, gesund und fettarm zu essen. Einen roten Faden für einen gesunden "Ernährungs-Alltag" liefern Ihnen die 10 Regeln der gesunden Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Viele Menschen wundern sich, wenn sie trotz gesunder und ausgewogener Ernährung nicht abnehmen. Oftmals liegt das Problem nicht darin, was Sie essen, sondern wie viel Sie davon essen.

Zu den Abnehmtipps gehört nicht nur eine ausgewogene Ernährung, sondern auch geregelte Essenszeiten. Dies beinhaltet:

Je hungriger Sie bei einer Mahlzeit sind, desto mehr essen Sie. Haben Sie vormittags und nachmittags ständig Hunger, dann planen Sie leichte Zwischenmahlzeiten ein.

Auch beim Einkaufen sollten Sie darauf achten, nicht mit leerem Magen durch den Supermarkt zu schlendern. Denn wer hungrig einkaufen geht, lässt sich von Schokolade, Chips und Co. leicht verführen.

Zu den Abnehmtipps zählt auch, einen Abnehmpartner zu suchen. Egal ob die beste Freundin, ein Arbeitskollege oder der feste Partner – zu zweit fällt das Abnehmen leichter!

Wer dauerhaft ein paar Kilo verlieren möchte, sollte nicht nur seine Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe nehmen. Ohne regelmäßige Bewegung führt Ihr Abnehmplan nur schwerlich zum bleibenden Wunschgewicht.

Anzeige

Kurbeln Sie Ihren täglichen Kalorienverbrauch an und bewegen Sie sich! Dabei muss es nicht gleich ein Marathonlauf sein. Häufig reicht es schon aus, wenn Sie Ihren Alltag aktiver gestalten. Unser Tipp: Fahren Sie doch mal mit dem Rad zur Arbeit oder machen Sie in der Mittagspause einen längeren Spaziergang.

Sportlich aktiv zu sein ist einer der Abnehmtipps, die Ihnen zum Erfolg verhelfen. Joggen ist nichts für Sie? Kein Problem! Egal ob Tennis, Zumba oder Nordic WalkingHauptsache Sie machen es regelmäßig. Mindestens dreimal pro Woche eine halbe Stunde Sport hilft dabei, das Gewicht zu halten oder sogar abzunehmen.

Anzeige

Glänzt Ihre Gesichtshaut?



Anzeige