Stuhluntersuchung (Stuhlprobe): Gewicht

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (11. Juni 2014)

Sofern der Stuhl über einen gesamten Tag vollständig gesammelt wird – mit einzelnen Stuhlproben lässt es sich nicht ermitteln –, erbringt auch das Gewicht des Kots gewisse Hinweise. Durchschnittlich scheidet der Mensch 100 bis 200 Gramm Stuhl pro Tag aus, bei vegetarischer und somit meist auch ballaststoffreicher Ernährung eher mehr.

Ein erhöhtes Stuhlgewicht findet sich auch bei bestimmten Erkrankungen, wie der Zöliakie, bei Fettstühlen und Problemen bei der Aufnahme der Nährstoffe aus dem Speisebrei (Malabsorption). Auch bei Durchfall scheidet der Mensch oft mehr als 200 Gramm Stuhl pro Tag aus.