Hämoccult-Test: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel (15. Dezember 2011)

Onmeda-Lesetipps:

Linktipps:

www.darmkrebs.deDie Felix Burda Stiftung gibt auf ihren Seiten ausführliche Informationen rund um das Thema Darmkrebs. Neben medizinischen Hinweisen zur Vorbeugung und Früherkennung finden Sie auch einen umfangreichen Bereich zum Leben mit dem Krebs, Antworten auf viele alltägliche Fragen und ein Forum.

Buchtipps:

Prävention von Krebs

buch_krebs.jpg International Union Against Cancer UICC

228 Seiten Zuckschwerdt 2006

Eine unschätzbare Quelle für alle, die berufsmäßig oder auf freiwilliger Basis im Bereich der Krebsprävention tätig sind. Es beinhaltet umfassende Informationen über Risikofaktoren, Einflüsse der Lebensweise und wirksamen Strategien für Früherkennung und Prävention. Das UICC-Handbuch, "Prävention von Krebs - Aktueller Stand und wirksame Strategien", zeigt erfolgreiche, evidenz-basierte Strategien zur Prävention und zur Früherkennung auf, die von verschiedensten Gesundheitsorganisationen eingesetzt werden können, um sich dieser Herausforderung zu stellen. Es beschäftigt sich mit den folgenden Schwerpunkten: Krebsbelastung in Europa Einfluss von sozialen Faktoren Theoretische Aspekte von Verhaltensänderungen Bewertung von wirksamen Präventionsstrategien für Krebs Wirksamkeit der Prävention im Hinblick auf die wichtigsten Risikofaktoren Nutzen und Risiken von Früherkennungsprogrammen und Empfehlungen zur Erstellung umfassender Krebspräventionsprogramme

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Untersuchungen zur Früherkennung Krebs

buch_warentest_krebsfrueh.jpg Klaus Koch

290 Seiten Stiftung Warentest 2005

Die Angebote zur Früherkennung von Krebs sollen Gesundheit und ein langes Leben sichern - egal, ob es um das Selbstabtasten der Brust, eine Darmspiegelung oder eine Computertomografie von Kopf bis Fuß geht. Doch welche Krebsart wann zu finden ist und welche Möglichkeiten der Therapie offen stehen, unterscheidet sich von Organ zu Organ. Nur mit fundiertem Wissen über Krankheitsbilder, Tests, alternative Untersuchungen und Kosten können Sie eine wirkungsvolle Strategie entwickeln, um Früherkennung sinnvoll zu nutzen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Beckmann, I.-A.: Darmkrebs. Die blauen Ratgeber. Deutsche Krebshilfe, Bochum 2011

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2011)

Hahn, J.M.: Checkliste Innere Medizin. Thieme, Stuttgart, 2010

Patienteninformation Darmkrebs-Früherkennung. Gemeinsamer Bundesausschuss des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen: www.g-ba.de (Stand: 27.7.2010)

Dem Darmkrebs vorbeugen. Pharmazeutische Zeitung online: www.pharmazeutische-zeitung.de (Stand: September 2004)

Stand: 15. Dezember 2011