Gesundheits-Check-up: Ablauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (02. Juni 2015)

Beim Gesundheits-Check-up richtet sich der untersuchende Allgemeinarzt, praktische Arzt oder Internist nach einem bestimmten Ablauf. Die Check-up-Untersuchung beinhaltet dabei mehrere Schritte:

Zu Beginn steht ein ausführliches Gespräch mit dem Arzt, die Anamnese. Der Arzt erkundigt sich nach dem allgemeinen Befinden, eventuellen Vorerkrankungen und Operationen und ob Medikamente eingenommen werden. Außerdem stellt er Fragen zum Lebensstil, zum Beispiel:

  • Rauchen Sie?
  • Wie ernähren Sie sich?
  • Treiben Sie regelmäßig Sport?

Außerdem fragt der Arzt, ob bestimmte Erkrankungen in der Familie gehäuft vorkommen, wie beispielsweise:

Ein weiterer Punkt im Ablauf ist die gründliche körperliche Untersuchung (sog. Ganzkörperstatus) sowie eine weitere Diagnostik (z.B. Blutdruck messen sowie Blutuntersuchungen und Urinuntersuchungen), um den allgemeinen Fitness- und Gesundheitszustand zu ermitteln.