Darmkrebsfrüherkennung: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel (06. April 2017)

Onmeda-Lesetipps:

Linktipps:

Merkblatt Darmkrebs-Früherkennung (PDF)Das Merkblatt des Gemeinsamen Bundesausschusses bietet eine gut verständliche Übersicht zum Thema Darmkrebs-Früherkennung.

Buchtipps:

Prävention von Krebs

buch_krebs.jpg International Union Against Cancer UICC

228 Seiten Zuckschwerdt 2006

Eine unschätzbare Quelle für alle, die berufsmäßig oder auf freiwilliger Basis im Bereich der Krebsprävention tätig sind. Es beinhaltet umfassende Informationen über Risikofaktoren, Einflüsse der Lebensweise und wirksamen Strategien für Früherkennung und Prävention. Das UICC-Handbuch, "Prävention von Krebs - Aktueller Stand und wirksame Strategien´", zeigt erfolgreiche, evidenzbasierte Strategien zur Prävention und zur Früherkennung auf, die von verschiedensten Gesundheitsorganisationen eingesetzt werden können, um sich dieser Herausforderung zu stellen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Darmkrebs verhindern

buch_sieg_darmkrebs_verh.jpg Sieg, Andreas

36 Seiten Zuckschwerdt 2004

Die Häufigkeit von Darmkrebs in Deutschland. Wie entsteht Darmkrebs? Einfluss der Ernährung und des Lebensstils. Einfluss der Vererbung. Früherkennung und Vorbeugung von Darmkrebs durch Stuhlbluttests. Früherkennung und Vorbeugung durch Darmspiegelung. Das neue Krebsfrüherkennungsprogramm. Fragen und Antworten zur Darmkrebsvorsorge. Wichtige Fachbegriffe - verständlich erklärt. Wichtige Adressen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Darmkrebsprävention

buch_sieg_darmkrebs.jpg Sieg, Andreas; Seitz, Helmut K.

100 Seiten Zuckschwerdt 2004

Vorkommen und Entstehung des kolorektalen Karzinoms. Einfluss von Ernährung und Lebensstilfaktoren. Prävention und Früherkennung kolorektaler Tumore durch molekularbiologische Tests, Stuhlbluttests und Koloskopie. Die Prävention des kolorektalen Karzinoms durch Medikamente. Die Bedeutung von Tumormarkern für die Prävention und Nachsorge kolorektaler Tumore.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Untersuchungen zur Früherkennung Krebs

buch_warentest_krebsfrueh.jpg Klaus Koch

290 Seiten Stiftung Warentest 2005

Die Angebote zur Früherkennung von Krebs sollen Gesundheit und ein langes Leben sichern - egal, ob es um das Selbstabtasten der Brust, eine Darmspiegelung oder eine Computertomografie von Kopf bis Fuß geht. Doch welche Krebsart wann zu finden ist und welche Möglichkeiten der Therapie offen stehen, unterscheidet sich von Organ zu Organ. Nur mit fundiertem Wissen über Krankheitsbilder, Tests, alternative Untersuchungen und Kosten können Sie eine wirkungsvolle Strategie entwickeln, um Früherkennung sinnvoll zu nutzen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Darmkrebs: Früherkennung mit Stuhltest und Darmspiegelung. Online-Informationen des Krebsinformationsdiensts des Deutschen Krebsforschungszentrums (Stand: 1.4.2017)

Pressemitteilung des Deutschen Ärzteblatts: Darmkrebs­früherkennung: Krankenkassen erstatten neuen Test (30.3.2017)

Früherkennung von Krebs. Online-Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit: www.bundesgesundheitsministerium.de (Abrufdatum: 20.2.2014)

Darmkrebs: Früherkennung mit Stuhltest und Koloskopie. Online-Informationen des Krebsinformationsdienstes: www.krebsinformation.de (Stand: 22.2.2013)

Die blauen Ratgeber 6: Darmkrebs. Deutsche Krebshilfe e.V., Bonn 2013

Krebsfrüherkennungs-Richtlinie. Online-Informationen des Gemeinsamen Bundesausschusses: www.g-ba.de (Stand: 16.12.2010)

Patienteninformation Darmkrebs-Früherkennung. Online-Informationen des Gemeinsamen Bundesausschusses: www.g-ba.de (Stand: 2010)

Stand: 6. April 2017