Ätherische Öle

Veröffentlicht von: Wiebke Raue (10. Januar 2011)

© Jupiterimages/Digital Vision

Ätherische Öle haben es in sich. Ob bei Erkältungssymptomen, Magen-Darm-Problemen oder zur Steigerung des Wohlbefindens: Ätherische Öle können manche Beschwerden lindern. Voraussetzung ist, dass man sie richtig einsetzt und einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet. Insbesondere für kleine Kinder sind ätherische Öle nicht oder nur eingeschränkt geeignet.

Das Erkältungsbad mit Eukalyptus, die Sportsalbe mit Fichtennadelöl oder magenberuhigender Fencheltee – viele bekannte Heilpflanzen haben ihre Wirkung den darin enthaltenen ätherischen Ölen zu verdanken.

Die wohlriechenden Pflanzenextrakte sind in Pflanzenteilen wie Blüten, Blättern, Früchten und Wurzeln enthalten. Jeder Pflanzenarzt enthält ein ätherisches Öl mit einer ganz charakteristischen Zusammensetzung.

Ätherische Öle sind wahre Multitalente, die nicht nur in Lebensmitteln und Getränken für das nötige Aroma sorgen. Auch in der Kosmetikindustrie haben sie ihren Platz gefunden und geben vielen wohlriechenden Pflegeprodukten ihre charakteristische Duftnote. Zudem kommen ätherische Öle zum Einsatz, um leichte gesundheitliche Beschwerden wie Schnupfen, Halsschmerzen oder einen nervösen Magen zu behandeln. Ätherische Öle können beispielsweise inhaliert, eingerieben oder eingenommen werden.

Nicht immer ist ein bestimmtes Öl zur Verwendung geeignet. Daher sollten Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker zu Rate ziehen. Manche Öle wie Teebaumöl oder Nelkenöl können die Haut reizen. Empfindliche Personen können allergisch reagieren. Wer versehentlich hoch konzentriertes ätherisches Öl einnimmt, kann Vergiftungserscheinungen davontragen. Insbesondere bei Säuglingen und kleinen Kindern sollte man ätherische Öle nur sehr vorsichtig und auf keinen Fall in konzentrierter Form einsetzen, da dies zu Verkrampfungen des Kehlkopfs führen kann. Auch verdünnte ätherische Öle können für Kinder gefährlich sein. Verwenden Sie daher nur Präparate, die ausdrücklich für Säuglinge und Kleinkinder geeignet sind, und verwenden Sie das Produkt immer nur so wie vorgesehen.