Stillen: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Sandra von dem Hagen (16. August 2016)

Onmeda-Lesetipps:

Linktipps:

Rund ums Stillen – urbia.de
Nützliche Informationen rund um das Stillen bietet das Portal urbia.de. Auf den Seiten von urbia findet man darüber hinaus ein umfangreiches Angebot zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Baby & Familie.

www.liga-kind.de
Die WHO/UNICEF-Initiative "Stillfreundliches Krankenhaus" ist ein weltweites Programm von Weltgesundheitsorganisation WHO und UNICEF, Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Ziel der Initiative ist es, gute Rahmenbedingungen für das Stillen in Geburtskliniken zu gewährleisten. Stillfreundliche Krankenhäuser weisen einen international anerkannten Qualitätsstandard nach. Unter dem Stichwort "Informationen für Eltern" finden Sie eine PDF-Datei mit den zum downloaden: Adressen "Stillfreundliche Krankenhäuser".

www.lalecheliga.de
Die La Leche League International ist eine weltweite, gemeinnützige Organisation, die seit über 45 Jahren in mittlerweile 78 Ländern der Erde tätig ist und Müttern Stillberatung anbietet. Sie ist in diesen Ländern (darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz) als gemeinnützig anerkannter Verein (La Leche Liga; LLL) in regionalen Stillgruppen organisiert. Die Adresse einer LLL-Stillberaterin in Ihrer Nähe finden Sie auf der entsprechenden Homepage.

www.afs-stillen.de
Die Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen e.V. ist eine gemeinnützige Organisation zur Förderung des Stillens. Mitglieder der AFS sind Eltern, medizinisches Fachpersonal und allgemein an der Stillförderung interessierte Personen sowie institutionelle Fördermitglieder. Außer der Informationsbroschüre "rund ums Stillen" bietet die AFS viele weitere Serviceleistungen wie eine bundesweite Still-Hotline an.

www.wireltern.de
Umfangreiches Info-Portal für werdende Eltern – Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie die gesunde Entwicklung von Babys und Kleinkindern.

Buchtipps:

Stillen

buch_schweitzer_stillen.jpg Dora Schweitzer

160 Seiten Trias 2012

Viele Frauen möchten zwar ihr Baby gerne stillen, haben aber zu wenig Selbstvertrauen und sind zu unsicher. Damit das Stillen von Anfang an klappt, sollten bereits werdende Mütter dieses hilfreiche Buch lesen. Darin liefert die Autorin – geprüfte Stillberaterin – sicheres Wissen von den ersten Vorbereitungen in der Schwangerschaft bis zum Abstillen. Neben dieser informativen Ebene enthält das Buch Erlebnisberichte von Müttern über ihre Stillerfahrungen. Ihre Botschaft lautet: Jede Stillbeziehung ist einzigartig. Jedes Stillproblem ist lösbar. Das stärkt und macht Mut!

Quellen:

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2016)

Online-Informationen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.: www.dge.de (Abrufdatum: 16.8.2016)

Online-Informationen der Weltgesundheitsorganisation (WHO): www.who.int (Abrufdatum: 16.8.2016)

Online-Informationen des Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): www.familienplanung.de (Abrufdatum: 16.8.2016)

Stiefel, A., Geist, C., Harder, U.: Hebammenkunde. Hippokrates, Stuttgart 2013

Stand: 16. August 2016


Wie lange wurde Ihr Kind gestillt?