Durchfall bei Baby und Kleinkind: Ursachen

Veröffentlicht von: Sandra von dem Hagen (25. Juni 2014)

In den ersten Lebensjahren muss sich das Immunsystem erst an eine Vielzahl Erreger gewöhnen. Daher haben besonders Babys und Kleinkinder häufig bakterielle oder virale Infektionen des Magen-Darm-Trakts und damit akuten Durchfall. Dabei sind 40 Prozent der akuten Darminfektionen auf Rotaviren zurückzuführen. Aber auch Viren wie

sind häufige Ursachen für eine Magen-Darm-Infektion.

Weitere mögliche Ursachen für akuten Durchfall bei Kindern sind:

Babys und Kleinkinder entwickeln selten einen chronischen Durchfall – also dünnflüssigen Stuhlgang über mehr als zwei Wochen. Chronischer Durchfall bei Kindern hängt gewöhnlich mit einer therapiebedürftigen Grunderkrankung zusammen, wie beispielsweise:


Wie lange wurde Ihr Kind gestillt?