Spirale (Intrauterinpessar, IUP): Kupferkette

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion

Jupiterimages/iStockphoto
Anzeige

Wie die Kupferspirale gibt auch die sogenannte Kupferkette fortwährend Kupferionen ab. Die Kupferkette besteht aus bis zu sechs Kugeln, die auf einen Nylonfaden aufgezogen sind. Je nach Anzahl der Kugeln ist die Kupferkette etwa fünf Jahre lang wirksam.

Auch die Kupferkette wird vom Arzt in die Gebärmutter eingesetzt. Die Nebenwirkungen sind ähnlich wie die der Kupferspirale.

Anzeige