Billings-Methode (Zervixschleim-Methode): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel

Jupiterimages/Digital Vision
Anzeige

Onmeda-Lesetipps:

Quellen:

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2012)

Billings-Methode. Online-Informationen des Berufsverbands der Frauenärzte e.V.: www.frauenaerzte-im-netz.de (Abrufdatum: 10.5.2012)

Cervical mucus method for natural family planning. Online-Informationen der Mayo Clinic: www.mayoclinic.com (Stand: 18.11.2011)

Uhl, B.: Gynäkologie und Geburtshilfe compact. Thieme, Stuttgart 2010

Eckart, W. U.: Geschichte der Medizin. Springer Medizin Verlag, Berlin Heidelberg 2008

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG): Empfängnisverhütung. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 015/015 (Stand: Mai 2008)

Informationen der WHO: Family Planning. A global handbook for providers. World Health Organization, Genf (2007)

Kirschbaum, M. et al.: Checkliste Gynäkologie und Geburtshilfe. Thieme, Stuttgart 2005

Muntean, W.: Gesundheitserziehung bei Kindern und Jugendlichen. Springer Medizin Verlag, Wien 2000

Sottong, U. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Springer Medizin Verlag, Berlin Heidelberg 1999

Stand: 14. Mai 2012

Anzeige