Syphilis (Lues): Vorbeugen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion

Jupiterimages/iStockphoto
Anzeige

Es gibt derzeit keine Impfung, mit der Sie einer Syphilis (Lues) vorbeugen können. Dennoch können Sie das Risiko für eine Infektion gering halten – vor allem indem Sie beim Geschlechtsverkehr Kondome verwenden. Gehen Sie verantwortungsvoll mit sich und Ihrer Sexualität um. So schützen Sie sich und andere vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie der Syphilis.

Bei Blutspenden bietet die Untersuchung der gespendeten Blutkonserven einen sicheren Schutz.

Der angeborenen Syphilis (Lues connata) bei Ihrem Neugeborenen können Sie durch entsprechende Tests (Screening-Untersuchungen) im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge wirksam vorbeugen.

© Jupiterimages/iStockphoto
Kondome schützen vor Geschlechtskrankheiten wie Syphilis.
Anzeige