Selbstständig essen & trinken

Veröffentlicht von: Sandra von dem Hagen

Jupiterimages/iStockphoto
Anzeige

Kinder freut es ungemein, wenn sie mit einem Mal etwas tun können, das bislang nur den Großen möglich war. Zum Beispiel selbstständig essen und selbst entscheiden, was man isst. Wirklich selbstständig essen – ohne mit dem Essen zu spielen oder die Lebensmittel auf Tisch und Boden zu verteilen – lernen Kinder aber erst im Verlauf des 3. Lebensjahrs.

Bis zu einem Alter von etwa elf Monaten müssen Kinder noch gefüttert werden, da der halbwegs sichere Umgang mit einem Löffel noch ausgiebig geübt werden muss. Nicht selten landet mehr auf dem Fußboden als im Kindermund, wenn versucht wird, allein zu essen. Trotzdem tut man sich und dem Kind einen großen Gefallen, wenn es möglichst viel mit dem Essen "spielen" darf. Tischmanieren kommen später!

Die Flasche selber halten können einige Kinder hingegen schon im Alter von fünf Monaten, spätestens gegen Ende des 1. Lebensjahrs. Sobald das Kleinkind den Flaschengriff beherrscht, empfiehlt es sich jedoch, die Flasche gegen eine Schnabeltasse und später gegen einen Becher auszutauschen.

Anzeige