Haare und Nägel schneiden

Veröffentlicht von: Sandra von dem Hagen

Jupiterimages/PhotoDisc
Anzeige

Muss man einem Säugling schon die Haare schneiden? Wie geht man am besten vor, wenn die Nägel gekürzt werden müssen? Fragen, die sich Eltern gerade beim ersten Kind häufig stellen.

Kinder mögen es oft gar nicht, wenn Eltern ihnen die Nägel oder Haare schneiden wollen. Besonders wenn sie noch sehr klein sind, können sie keinen Sinn darin sehen: Ästhetische Gesichtspunkte spielen für Kleinkinder ebenso wenig eine Rolle wie es sie stört, wenn ihre Nägel lang und schmutzig sind. Zudem erleben sie das Haareschneiden oder das Schneiden der Nägel oft als Verlust eines Teils ihres Körpers – und wehren sich dann mit Händen und Füßen.

Nun kann man geteilter Meinung darüber sein, ob die Haare von Säuglingen und Kleinkindern unbedingt geschnitten werden müssen. Dass sie danach schneller wachsen und ihre Fülle zunimmt, ist ein Irrtum. Beim sichtbaren Teil der Haare handelt es sich um totes Horn. Werden sie abgeschnitten, merken die Haarwurzeln davon gar nichts. Irgendwann kommt aber der Zeitpunkt, an dem die Haare für den Geschmack der Eltern zu lang sind oder das Kind selber einen neuen Haarschnitt möchte. Aber auch, wenn es beim Kämmen zu sehr ziept und reißt oder das Kind es nicht zulässt, dass die langen Haare mit Spängchen, Haargummis oder Haarklammern gebändigt werden, sollten die Haare einmal geschnitten werden.

Bei den Fingernägeln sieht die Sache schon ganz anders aus:

Fingernägel (und auch Zehnägel, diese wachsen aber langsamer) sollten darum regelmäßig gekürzt werden. Bei Säuglingen muss man vorsichtig sein, die Fingernägel sind dann noch weich und oft noch zu einem großen Teil mit der Nagelhaut verwachsen.

Wie bei Vielem gilt auch hier: Machen Sie es vor! Wenn Ihr Kind Haare- und Nägelschneiden von Ihnen kennt, wird es bereitwilliger die eigenen Haare und Nägel schneiden lassen. Und: Spielerisch funktioniert besser als Zwang! Wenn es heute nicht möchte, verschieben Sie das Ganze auf einen anderen Tag.

Anzeige