Zotepin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 22. Dezember 2011)

auch bezeichnet als:
2-[(8-Chlordibenzo[b,f]thiepin-10-yl)oxy]-N,N-dimethylethylamin; Zotepinum

Allgemeines

Zotepin dient der Behandlung von Psychosen, wie sie im Rahmen der Schizophrenie oder einer manischen Krankheit (Manie) auftreten. Der Wirkstoff kann sowohl gegen so genannte Positiv-Symptome wie Halluzinationen, Wahnvorstellungen oder Erregungszustände als auch gegen Negativ-Symptome wie Depressionen, Antriebsmangel und sozialen Rückzug eingesetzt werden.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Dopamin- und Serotoninrezeptoren im zentralen Nervensystem blockieren
  • Psychosen behandeln
  • Symptome der Schizophrenie lindern
  • Symptome der manischen Krankheit lindern
  • Depressionen mildern.



Apotheken-Notdienst