Anzeige

Anzeige

Wermutkraut

Wirkstoff || Quellen (Stand: 20. September 2007)

auch bezeichnet als:
Absinthium officinale; Absinthium vulgare; Absinthkraut; Artemisia absinthium; Bitterer Beifuß; Wermut

Allgemeines

Wermut hilft bei Verdauungsbeschwerden, Magen- und Darmkrämpfen, Verstopfung, Erbrechen und Blähungen. Weiterhin schafft es Abhilfe bei Gallenbeschwerden und Appetitlosigkeit.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Verdauung fördern
  • Appetit anregen
  • Bildung von Gallensäure steigern
  • Krämpfe im Magen-Darm-Trakt lösen.

Apotheken-Notdienst



Anzeige