Tinidazol

Wirkstoff || Quellen (Stand: 05. September 2007)

auch bezeichnet als:
1-[2-(Ethylsulfonyl)ethyl]-2-methyl-5-nitroimidazol; Tinidazolum

Allgemeines

Tinidazol ist ein Wirkstoff zur Vorbeugung und Heilung akuter und chronischer Bakterieninfektionen. Die Einsatzgebiete sind sehr vielseitig.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Infektionen mit Bakterien und Parasiten behandeln
  • bakteriellen Infektionen vorbeugen
  • Infektionen der weiblichen Geschlechtsorgane behandeln
  • Infektionen der Lunge behandeln
  • Infektionen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich behandeln
  • Infektionen im Becken- oder Bauchraum behandeln
  • Infektionen der Haut und der Weichteile behandeln
  • Infektionen im Magen-Darm-Trakt behandeln
  • entzündete Operationswunden positiv beeinflussen
  • Blutvergiftungen behandeln
  • Amöbenabszesse der Leber behandeln
  • Trichomonadeninfektionen der Harnröhre und der Geschlechtsorgane behandeln
  • Therapie von Mageninfektionen mit Helicobacter Pylori unterstützen



Apotheken-Notdienst