Sulfadiazin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 21. Dezember 2012)

auch bezeichnet als:
N1-(2-Pyrimidinyl)sulfanilamid; Sulfadiazinum

Allgemeines

Der Wirkstoff Sulfadiazin wird bei der Infektionskrankheit Toxoplasmose eingesetzt. Diese Erkrankung wird durch den Parasiten Toxoplasma gondii übertragen. Die Toxoplasmose ist für den Menschen eigentlich ungefährlich. Sie wird öfter durch Katzen übertragen. Häufig verläuft diese Erkrankung sogar unbemerkt ohne auffällige Krankheitszeichen.

Welchem Zweck dient dieser Wirkstoff?

  • Beschwerden bei Toxoplasmose lindern



Apotheken-Notdienst