Sibutramin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 17. September 2010)

auch bezeichnet als:
(RS)-1-(4-Chlorophenyl)-alpha-isobutyl-N,N-dimethylcyclobutanmethylamin; Sibutraminum

Allgemeines

Seit 21. Januar 2010 sind Medikamente mit dem Wirkstoff Sibutramin in Apotheken nicht mehr erhältlich. Die Zulassung wurde wegen des erhöhten Risikos von Nebenwirkungen widerrufen (weiterführender Link: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)). Die Ergebnisse einer Studie zeigten, dass für übergewichtige Patienten mit zusätzlichen Risikofaktoren die Einnahme von Sibutramin mit einem erhöhten Risiko für das Auftreten schwerwiegender Herz-Kreislauf-Schäden wie beispielsweise Herzinfarkt oder Schlaganfall verbunden ist.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Appetit zügeln
  • Gewichtsabnahme bei Übergewicht erleichtern



Apotheken-Notdienst