Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Phenytoin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 26. April 2012)

auch bezeichnet als:
5,5-Diphenyl-2,4-imidazolidindion; Diphenylhydantoin; Phenantoin; Phenytoinum

Allgemeines

Phenytoin hat bei Epilepsien eine breite Wirksamkeit. Behandelt werden können mit dem Wirkstoff Epilepsie-Formen wie:
  • Anfälle, die nur einen Teil des Gehirns betreffen (partielle oder fokale Anfälle), wie zum Beispiel Jackson-Anfälle
  • komplexe fokale Anfälle wie beispielsweise Temporallappenanfälle
  • Anfälle, die zuerst nur einen Teil des Gehirns betreffen, sich dann aber auf das gesamte Gehirn ausdehnen (sekundär generalisierte Anfälle)
  • Anfälle, die von vornherein das gesamte Gehirn betreffen (primär generalisierte Anfälle), wie das sogenannte Grand mal in verschiedenen Ausprägungen
Daneben können mit Phenytoin schwere Anfallsserien und der Status epilepticus gelindert werden.

Phenytoin dient auch zur Vorbeugung vor Krampfanfällen, zum Beispiel bei neurochirurgischen Eingriffen im Gehirn.

Weiterhin wirkt Phenytoin bei bestimmten Nervenschmerzen (Neuralgien), wie bei Trigeminusneuralgie und anderen Nervenschmerzen, die vom zentralen Nervensystem oder den Nerven von Armen beziehungsweise Beinen ausgehen. Hier wird Phenytoin angewandt, um leichte bis mäßig starke Schmerzen, aber auch starke bis sehr starke Schmerzen, zu lindern. Allerdings kommt der Wirkstoff zur Behandlung von Nervenschmerzen nur zum Einsatz, wenn andere Therapiemaßnahmen nicht erfolgreich waren oder nicht durchführbar sind.

Ein weiteres Anwendungsgebiet von Phenytoin ist die Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Weil der Wirkstoff den Herzrhythmus positiv beeinflusst, wurde er vor einiger Zeit auch als Antiarrhythmikum bei Herzbeschwerden verordnet. Diese Anwendung von Phenytoin ist zu diesem Zweck heute allerdings überholt.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • verschiedene Epilepsie-Formen sowie schwere Anfallsserien und Status epilepticus behandeln
  • epileptischen Anfällen zum Beispiel bei neurochirurgischen Eingriffen im Gehirn vorbeugen
  • nervenbedingte Schmerzen (leicht bis mäßig stark oder stark bis sehr stark) beispielsweise bei Trigeminusneuralgie lindern

Preisvergleich

Folgende Tabelle zeigt alle erfassten Medikamente, welche den Wirkstoff Phenytoin enthalten:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Medikament Preis pro 100 mg des Wirkstoffes Dosierung des Wirkstoffes Packungsgröße und
Darreichungsform
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung),(Versandkosten)
Phenhydan Tabletten 0,09 EUR 100 mg pro Stück Tablette 200 Stück Tabletten 18,74 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Phenytoin AWD 0,09 EUR 100 mg pro Stück Tablette 200 Stück Tabletten 18,74 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Zentropil 0,09 EUR 100 mg pro Stück Tablette 200 Stück Tabletten 18,74 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Phenhydan Tabletten 0,15 EUR 100 mg pro Stück Tablette 100 Stück Tabletten 15,22 EUR (5,00 EUR), (2,90 EUR Versand) Preisvergleich
Phenytoin AWD 0,15 EUR 100 mg pro Stück Tablette 100 Stück Tabletten 15,22 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Zentropil 0,15 EUR 100 mg pro Stück Tablette 100 Stück Tabletten 15,22 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Zentropil 0,24 EUR 100 mg pro Stück Tablette 50 Stück Tabletten 11,95 EUR
Phenhydan Tabletten 0,27 EUR 100 mg pro Stück Tablette 50 Stück Tabletten 13,34 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Phenytoin AWD 0,27 EUR 100 mg pro Stück Tablette 50 Stück Tabletten 13,34 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich
Phenhydan Injektionslösung 2,65 EUR 250 mg pro Stück Ampulle 5 Stück Ampullen 33,18 EUR (5,00 EUR), (3,95 EUR Versand) Preisvergleich






Anzeige