Phenoxy­ethanol

Wirkstoff || Quellen (Stand: 15. November 2007)

auch bezeichnet als:
2-Phenoxyethanol; Alcohol phenoxyethylicus; Ethylenglykolmonophenylether; Phenoxylalkohol

Allgemeines

Phenoxyethanol dient der Abwehr von Bakterien, Pilzen und Viren auf der Schleimhaut und Haut. Es wird eingesetzt
  • vor Diagnose-Maßnahmen wie Operationen im Ano-Genitalbereich und der Mundhöhle
  • bei Wunden zur Vorbeugung von Infektionen
  • bei schon infizierten Wunden zur Verhütung einer Verschlimmerung
  • in Arzneimitteln als keimabtötender Zusatz.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Keime auf der Haut und den Schleimhäuten abtöten
  • Wachstum von Keimen auf der Haut und den Schleimhäuten hemmen.



Apotheken-Notdienst