Mupirocin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 28. November 2007)

auch bezeichnet als:
9-[(E)-4-{(2S,3R,4R,5S)-5-[(2S,3S,4S,5S)-2,3-Epoxy-5-hydroxy-4-methylhexyl]-3,4-dihydroxytetrahydro-2H-pyran-2-yl}-3-methylcrotonoyloxy]nonansäure; Mupirocinum

Allgemeines

Mit Mupirocin werden bakterielle Hauterkrankungen behandelt. Hierzu zählen die Eiterflechte, Haarwurzelentzündungen, Hautausschläge, infizierte kleinflächige Hautveränderungen und infizierte Hautverletzungen.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Infektionen der Haut behandeln
  • spezielle Bakterien aus der Nasenschleimhaut entfernen



Apotheken-Notdienst