Anzeige

Anzeige

Hauhechelwurzel

Wirkstoff || Quellen (Stand: 12. September 2007)

auch bezeichnet als:
Eselskraut; Harnkraut; Ochsenbruch; Ononis spinosa; Radix Ononidis; Stachelkraut; Steinwurzel; Weiberkrieg

Allgemeines

Die getrocknete Wurzel des Hauhechels wird traditionell als harntreibendes Mittel zur Durchsp├╝lungstherapie bei unkomplizierten Infektionen und Entz├╝ndungen der ableitenden Harnwege (Harnwegsinfektionen) eingesetzt. Auch soll sie Ablagerungen von Salzkristallen (Harnsteinen, Nierengries) vorbeugen.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Harnausscheidung f├Ârdern
  • Ablagerungen von Mineralsalzen in den Harnwegen vorbeugen
  • Harnwegsinfektionen lindern
  • Gicht behandeln
  • Rheuma behandeln
  • Wassereinlagerungen im Gewebe (├ľdeme) vermindern
  • ├ťbergewicht unterst├╝tzend behandeln

Preisvergleich

Folgende Tabelle zeigt alle erfassten Medikamente, welche den Wirkstoff Hauhechelwurzel enthalten:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell g├╝nstigsten Preise f├╝r die Medikamente und f├╝hren Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und k├Ânnen dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen m├Âchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverb├Ąnde) und sind bei MediPreis nicht gelistet.





Anzeige