Anzeige

Anzeige

Fludro­cortison

Wirkstoff || Quellen (Stand: 09. Oktober 2007)

auch bezeichnet als:
9-Fluor-11beta,17,21-trihydroxypregn-4-en-3,20-dion; Fludrocortisonum

Allgemeines

Fludrocortison wird zur Behandlung der Nebennierenrindenunterfunktion (Morbus Addison) eingesetzt. Die gestörte Hormonbildung bei dieser Erkrankung kann durch Fludrocortison ausgeglichen werden.

Anzeige

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Blutdruck erhöhen
  • Nebennierenrindenunterfunktion ausgleichen
  • Nebennierenrindenhormonbildungsstörung normalisieren
  • starken Blutdruckabfällen beim Aufsetzen, Aufrichten und Aufstehen entgegenwirken.

Anzeige



Apotheken-Notdienst


Anzeige