Eslicarbazepin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 20. Dezember 2010)

auch bezeichnet als:
(S)-10-Hydroxy-10,11-dihydro-5H-dibenzo[b,f]azepin-5-carbamid; Eslicarbazepinum

Allgemeines

Epilepsie ist eine Störung der elektrischen Gehirntätigkeit. Es kommt zu ungeregelten Entladungen der Nerven, was sich in Muskelkrämpfen äußert. Eslicarbazepin wird angewendet bei Formen der Epilepsie, bei denen die Anfälle von bestimmten Gehirn-Regionen ausgehen und entweder auf diese beschränkt bleiben oder sich anschließend über das ganze Gehirn ausbreiten. Ein Einsatz bei Epilepsien, die von Anfang eines Anfalls an das ganze Gehirn in Mitleidenschaft ziehen, wurde bisher nicht ausreichend überprüft und sollte daher unterbleiben.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Natriumkanäle der Nerven "verstopfen"
  • Erregungsbildung und -fortleitung hemmen
  • Zustand der Gehirnnerven stabilisieren

Preisvergleich

Folgende Tabelle zeigt alle erfassten Medikamente, welche den Wirkstoff Eslicarbazepin enthalten:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Medikament Dosierung des Wirkstoffes Packungs­größe und Darreichungs­form
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
Zebinix 200 mg/ -800mg Tabletten Eslicarbazepin 686,51 mg pro Tablette 90 Stück Tabletten 612,92 EUR (10,00 EUR), (0,00 EUR Versand) Preisvergleich
Zebinix 200 mg/ -800mg Tabletten Eslicarbazepin 686.51 mg pro St. Tablette
30 Stück Tablette
211,63 EUR (10,00 EUR), (0,00 EUR Versand) Preisvergleich



Apotheken-Notdienst