Di­phenyl­pyralin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 29. November 2007)

auch bezeichnet als:
4-Diphenylmethoxy-1-methylpiperidin; Benzhydryl-(1-methyl-4-piperidyl)ether; Diphenpyralinum; Methylpiperidylbenzhydrylether

Allgemeines

Diphenylpyralin kann als Einzelsubstanz gegen die Symptome eines Allergie-bedingten Schnupfens, zum Beispiel beim Heuschnupfen, angewendet werden.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • allergischen Schnupfen behandeln
  • allgemeine Schnupfensymptome mildern



Apotheken-Notdienst