Di­phenyl­pyralin + Me­tamfe­pramon + Acetyl­salicyl­säure

Wirkstoffkombination || Quellen (Stand: 04. Dezember 2007)

Allgemeines

Die Wirkstoffkombination aus Diphenylpyralin, Metamfepramon und Acetylsalicylsäure wird bei Erkältungskrankheiten mit Fieber eingesetzt, die von starkem Schnupfen sowie von Glieder- und Kopfschmerzen begleitet sind.

Welchen Zwecken dient diese Wirkstoffkombination?

  • Kopf- und Gliederschmerzen lindern
  • Fieber senken
  • Schwellungen der Schleimhäute verringern
  • Erkältungskrankheiten lindern



Apotheken-Notdienst