Benzocain + Chlorhexidin

Wirkstoffkombination || Quellen (Stand: 04. Dezember 2007)

Allgemeines

Die Kombination aus Benzocain und Chlorhexidin wird zur vorübergehenden unterstützenden Behandlung bei schmerzhaften Entzündungen von Mundschleimhaut und Zahnfleisch oder oberflächlichen Schleimhautwunden nach Operationen und Verletzungen eingesetzt.

Welchen Zwecken dient diese Wirkstoffkombination?

  • Schmerzen im Mund- und Rachenraum betäuben
  • Keime im Mund- und Rachenraum hemmen und abtöten



Apotheken-Notdienst