Abciximab

Wirkstoff || Quellen (Stand: 18. Juni 2008)

auch bezeichnet als:
Abcximabum; Fab-Fragment eines monoklonalen Antikörpers gegen den GP II b/III a-Rezeptor von Thrombozyten

Allgemeines

Abciximab wird angewendet, um nach bestimmten Eingriffen am Herzen zu vermeiden, dass sich ein Blutgerinnsel bildet und damit die Arterien verstopft. Eine solche Operation ist beispielsweise die Ballondilatation. Bei ihr wird in einer verengten Arterie ein Ballon aufgebläht. Dabei besteht die Gefahr, dass sich Blutplättchen (Thrombozyten) an den Fremdkörper anlagern und die Arterie dadurch verstopft. Der Wirkstoff Abciximab verringert diese Gefahr.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Thrombozytenaggregation hemmen
  • Risiko für Herzinfarkte bei instabiler Angina Pectoris senken



Apotheken-Notdienst