Axigran 1mg/ml, Konzentrat zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung

Medikament || Quellen (Stand: 15. August 2014)

Hersteller:
Wirkstoff: Granisetron
Darreichungsform: Infusionslösungs­konzentrat

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

axigran 1mg/ml, Konzentrat zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung enthält den Wirkstoff Granisetron. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von axigran 1mg/ml, Konzentrat zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung.

Granisetron gehört zu den 5-HT3-Antagonisten (Serotonin-Antagonisten), die gegen gesteigerten Brechreiz eingesetzt werden. Es ist vor allem wirksam bei Brechreiz und Übelkeit, die in Zusammenhang mit operativen Eingriffen, Bestrahlungstherapie oder der Therapie mit Zytostatika stehen.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Granisetron sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Antiemetika (Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen), zu welcher der Wirkstoff Granisetron gehört.

Dosierung

Anwendung bei Erwachsenen
Die Dosis kann der Arzt mit einer Infusionslösung (beispielsweise Glukose- oder Kochsalzlösung) verdünnt über die Vene verabreichen. Dies geschieht schnell über mindestens 30 Sekunden. Der Inhalt einer 1ml-Ampulle kann auf 5 Milliliter und der Inhalt einer 3ml-Ampulle auf 15 Milliliter verdünnt werden. Das Medikament kann auch in 20 bis 50 Milliliter Infusionslösung verdünnt über fünf Minuten hinweg verabreicht werden.

Die empfohlene Dosis zur Verhütung von Übelkeit und Erbrechen beträgt ein oder drei Milligramm, abhängig davon, wie stark die Zytostatika-Behandlung oder Bestrahlung übelkeitserregend ist. Meist reicht eine einzelne Dosis für 24 Stunden aus. Es wird empfohlen, die Dosis nicht mehr als 30 Minuten vor Beginn der Therapie mit Zytostatika oder der Bestrahlung zu verabreichen. Die vorbeugende Anwendung soll vor dem Beginn der Therapie abgeschlossen sein.

Bei der Behandlung von Übelkeit und Erbrechen gelten die gleichen Dosierungsempfehlungen wie für die Vorbeugung. Weitere Dosen sollten im Abstand von mindestens zehn Minuten verabreicht werden. Die maximale tägliche Dosis soll 9 Milligramm Granisetron nicht überschreiten. Die Wirksamkeit kann durch die zusätzliche Gabe von Dexamethason (8 bis 20 Milligramm) oder Methylprednisolon (250 Milligramm) erhöht werden.

Anwendung bei Kindern ab zwei Jahren
Zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen erhalten die Kinder eine Einzeldosis von 20 bis 40 Mikrogramm Granisetron/Kilogramm Körpergewicht (maximal insgesamt 3 Milligramm). Diese Dosis wird als Infusion über fünf Minuten in die Vene gegeben. Die Infusion soll abgeschlossen sein, bevor
mit der Therapie begonnen wird.

Bei der Behandlung von Übelkeit und Erbrechen gelten die gleichen Dosierungsempfehlungen wie für die Vorbeugung. Innerhalb von 24 Stunden kann eine weitere Dosis von 40 Mikrogramm Granisetron/Kilogramm Körpergewicht entweder als Einzeldosis oder als zwei Teilgaben verabreicht werden. Die weitere Dosis ist mit einem Abstand von mindestens zehn Minuten zur ersten Infusion anzuwenden.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von axigran 1mg/ml, Konzentrat zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung. In folgender Angebotsform ist axigran 1mg/ml, Konzentrat zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Milliliter Infusionslösungs­konzentrat)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
5 Milliliter Infusionslösungs­konzentrat 1 Milligramm Granisetron €77,73 EUR (€7,77 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
15 Milliliter Infusionslösungs­konzentrat 1 Milligramm Granisetron €118,45 EUR (€10,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Natriumchlorid
  • Citronensäure-Monohydrat
  • Natriumhydroxid-Lösung (3,8%)
  • Wasser für Injektionszwecke



Apotheken-Notdienst