Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Triflumann-Augentropfen

Medikament || Quellen (Stand: 11. Oktober 2007)

Hersteller: Mann (Dr. Gerhard Mann, Chem.-pharm. Fabrik GmbH)
Wirkstoff: Trifluridin
Darreichungsform: Augentropfen

rezeptpflichtig

Wirkung

Triflumann-Augentropfen enthalten den Wirkstoff Trifluridin.

Der Wirkstoff Trifluridin kommt bei Augeninfektionen durch Herpesviren zum Einsatz. Er dient zur Behandlung einer akuten Hornhautentzündung des Auges (Keratitis herpetica), wenn diese auf die Augenoberfläche beschränkt ist. Sind die Herpesviren bereits in tiefere Schichten eingedrungen, ist eine Behandlung mit dem Wirkstoff Aciclovir vorzuziehen.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Trifluridin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Vom Hersteller genanntes Anwendungsgebiet

Weitere Informationen

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Herpesmittel, zu welcher der Wirkstoff Trifluridin gehört.

Dosierung

Tagsüber wird alle drei Stunden ein Tropfen in den Bindehautsack des betroffenen Auges eingetropft. Bei bestimmungsgemäßen Gebrauch wird die maximale Wirkstoffmenge von drei Milligramm Trifluridin pro Tag nicht überschritten.
Nach dem Abklingen der Beschwerden sollte die Behandlung noch acht Tage in geringerer Dosierung fortgesetzt werden, um ein Wiederauftreten der Beschwerden zu vermeiden. Die Behandlung sollte nicht länger als 21 Tage dauern. Die tatsächliche Behandlungsdauer wird im Einzelfall aber vom behandelnden Arzt festgelegt.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Triflumann-Augentropfen. In folgender Angebotsform sind Triflumann-Augentropfen erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro ml Augentropfen)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
5 ml Augentropfen 10 Milligramm Trifluridin
20,87 EUR

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Benzalkoniumchlorid
  • Dinatrium edetat-2-Wasser
  • Hypromellose
  • konzentrierte Salzsäure
  • Natriumchlorid
  • Natriumhydroxid
  • Wasser für Injektionszwecke






Anzeige