Anzeige

Anzeige

Tiklyd

Medikament || Quellen (Stand: 12. Dezember 2007)

Hersteller: Sanofi -Synthelabo GmbH
Wirkstoff: Ticlopidin
Darreichungsform: Filmtablette

rezeptpflichtig

Wirkung

Tiklyd enthält den Wirkstoff Ticlopidin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Tiklyd.

Ticlopidin wird bei Patienten eingesetzt, bei denen eine Herabsetzung der Blutgerinnung (umgangssprachlich: "Verdünnung des Bluts") erwünscht ist. So wird der Wirkstoff zum Beispiel angewendet, wenn Patienten bereits einen Schlaganfall oder kleinere vorübergehende Gefäßverschlüsse erlitten haben. Ticlopidin soll das Risiko eines weiteren Schlaganfalls oder eines Herzinfarkts verringern.

Ticlopidin wird auch bei Patienten eingesetzt, die auf eine Blutwäsche (Dialyse) angewiesen sind und künstliche Teile ("Prothesen") in die Blutgefäße implantiert bekommen haben. An diesen Fremdkörpern lagern sich bevorzugt Blutplättchen ab, so dass sich leicht Blutgerinnsel bilden können, die die Blutgefäße verstopfen.

Ticlopidin sollte nur dann verwendet werden, wenn Acetylsalicylsäure als Thrombozytenaggregationshemmer nicht vertragen wird.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Ticlopidin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Thrombozytenaggregationshemmer, zu welcher der Wirkstoff Ticlopidin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Vorbeugung vor durchblutungsbedingtem Hirninfarkt bei Patienten nach vorübergehenden Durchblutungsstörungen im Gehirn oder rückgängig zu machenden Nervenstörungen aufgrund von Durchblutungsstörungen, wenn eine Behandlung mit Acetylsalicylsäure nicht vertretbar ist
  • Vorbeugung bei Patienten, die einen durchblutungsbedingten Hirninfarkt durchgemacht haben, wenn eine Behandlung mit Acetylsalicylsäure nicht vertretbar ist
  • Blutverdünnung bei Patienten mit Shuntkomplikationen (Komplikationen, die durch die eingesetzte künstliche Verbindung zwischen Gefäßen entstehen) bei der Blutwäsche, wenn eine Unverträglichkeit gegen Acetylsalicylsäure-haltige Präparate besteht

Dosierung

Zweimal täglich nimmt man eine Filmtablette zu den Hauptmahlzeiten ein.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Tiklyd. In folgender Angebotsform ist Tiklyd erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Filmtablette)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
20 Stück Filmtabletten 219,6 Milligramm Ticlopidin €21,72 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
100 Stück Filmtabletten 219,6 Milligramm Ticlopidin €73,72 EUR (€7,22 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Citronensäure
  • Hypromellose
  • Magnesiumstearat
  • Maisstärke
  • mikrokrist. Cellulose
  • Povidon (Konstante K=30)
  • Titandioxid (E 171)
  • Macrogol 8000
  • Stearinsäure


Apotheken-Notdienst


Anzeige