Strattera 60mg Hartkapseln

Medikament || Quellen (Stand: 31. August 2009)

Hersteller: Lilly Deutschland GmbH
Wirkstoff: Atomoxetin
Darreichungsform: Hartkapsel

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Strattera 60mg Hartkapseln enthält den Wirkstoff Atomoxetin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Strattera 60mg Hartkapseln.

Der Wirkstoff wird zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern ab sechs Jahren und bei Jugendlichen eingesetzt. Er darf nur als Teil eines umfassenden Behandlungsprogramms verwendet werden. Die Behandlung muss von einem Arzt begonnen werden, der über ein entsprechendes Fachwissen in der Behandlung von ADHS verfügt.

Vor der Verschreibung ist es notwendig, den Patienten auf Beschwerden an Herz und Blutgefäßen hin zu untersuchen einschließlich der Erfassung von Blutdruck und Puls.

Ein umfassendes Behandlungsprogramm schließt typischerweise psychologische,
pädagogische und soziale Maßnahmen ein. Es dient der Stabilisierung von Kindern mit Verhaltensstörungen wie kurze Aufmerksamkeitsspanne, Ablenkbarkeit, Gefühlsschwankungen, Sprunghaftigkeit, mäßige bis starke Überaktivität, gering ausgeprägte nervliche Störungen und unnormale Befunde der Hirntätigkeit (mittels EEG belegt). Das Lernen kann, muss aber nicht, beeinträchtigt sein.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Atomoxetin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Alpha-Sympathomimetika, zu welcher der Wirkstoff Atomoxetin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern ab sechs Jahren und bei Jugendlichen als Teil eines umfassenden Behandlungsprogramms

Dosierung

Die Notwendigkeit einer Behandlung mit dem Medikament und die richtige Dosierung muss von einem Spiezialisten für ADHS festgelegt werden.

Die tägliche Gesamtdosis kann als Einzeldosis am Morgen mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Patienten, die mit Verträglichkeit und Wirksamkeit bei einmal täglicher Einnahme der Gesamttagesdosis nicht zufrieden sind, kann der Arzt anordnen, jeweils die halbe Gesamtdosis am Morgen und am späten Nachmittag oder frühen Abend einzunehmen.

Kinder und Jugendliche bis zu 70 Kilogramm Körpergewicht erhalten zu Beginn der Behandlung eine Gesamttagesdosis von etwa 0,5 Milligramm Atomoxetin/Kilogramm Körpergewicht. Diese Dosierung sollte für mindestens sieben Tage beibehalten werden, bevor die Dosis vom Arzt entsprechend der Wirksamkeit und Verträglichkeit gesteigert wird. Die empfohlene Dosis für die Dauertherapie (unter 70 Kilogramm Körpergewicht) beträgt etwa 1,2 Milligramm Atomoxetin/Kilogramm und sollte nicht überschritten werden.

Liegt das Körpergewicht über 70 Kilogramm, sollte in der ersten Behandlungswoche mit einer Gesamttagesdosis von 40 Milligramm Atomoxetin begonnen werden. Diese Dosis kann dann auf 80 Milligramm/Tag gesteigert werden; als maximale Tagesdosis werden 100 Milligramm empfohlen.

Für hohe Dosierungen stehen entsprechend stärkere Varianten des Medikaments zur Verfügung. In einigen Fällen kann es angebracht sein, die Behandlung ins Erwachsenenalter hinein fortzusetzen. Wenn Patienten über ein Jahr hinaus behandelt werden, wird eine erneute Überprüfung der Behandlungsnotwendigkeit durch einen Arzt empfohlen, der über ein entsprechendes Fachwissen in der Behandlung von ADHS verfügt. Der Beginn einer Behandlung mit dem Medikament im Erwachsenenalter ist jedoch nicht
angemessen.

Im Falle starker Nebenwirkungen kann das Medikament sofort abgesetzt werden; ansonsten sollte die Dosierung über einen angemessenen Zeitraum lagsam vermindert (ausschleichend) gegeben werden.

Patienten mit mäßiger Leberfunktionsstörung (Child-Pugh Class B) sollten jeweils nur die Hälfte der angegebenen Dosierungen erhalten; Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen (Child-Pugh Class C) nur ein Viertel.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Strattera 60mg Hartkapseln. In folgender Angebotsform ist Strattera 60mg Hartkapseln erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Hartkapsel)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
56 Stück Hartkapseln 60 Milligramm Atomoxetin €218,94 EUR (€10,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
28 Stück Hartkapseln 60 Milligramm Atomoxetin €114,97 EUR (€10,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Dimeticon
  • Indigocarmin (E 132)
  • Titandioxid (E 171)
  • Drucktinte
  • Eisen(III)-hydroxid-oxid (E 172)
  • Natriumdodecylsulfat
  • Schellack
  • vorverkleisterte Maisstärke



Apotheken-Notdienst