Requip 0,25mg/-0,5mg/1,0mg/-2,0mg/-5mg

Medikament || Quellen (Stand: 24. Oktober 2007)

Hersteller: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Wirkstoff: Ropinirol
Darreichungsform: Tablette

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Requip 0,25mg/-0,5mg/1,0mg/-2,0mg/-5mg enthält den Wirkstoff Ropinirol. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Requip 0,25mg/-0,5mg/1,0mg/-2,0mg/-5mg.

Ropinirol kann zu Beginn der Parkinson-Krankheit als Einzel-Wirkstoff gegeben werden oder später, beim Fortschreiten der Krankheit, in Kombination mit Levodopa.

Der Wirkstoff ist auch zur Behanldung des Restless Legs-Syndroms zugelassen. Bei diesem Krankheitsbild der "unruhigen Beine" verspüren die Patienten besonders nachts einen unkontrollierbaren Bewegungsdrang, häufig begleitet von Muskelzuckungen und einschießenden Schmerzen. Hier könnte ebenso wie bei der Parkinson-Krankheit ein Dopamin-Mangel im Gehirn zugrunde liegen, weshalb die Beschwerden auf den Dopaminrezeptor-Agonisten Ropinirol sehr gut ansprechen.

Der Wirkstoff muss auf lange Zeit hin genommen werden, um die Gehirnzellen dauerhaft zu stimulieren und die genannten Symptome zu lindern.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Ropinirol sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Dopaminrezeptor-Agonisten, Parkinson-Mittel, zu welcher der Wirkstoff Ropinirol gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • als einziges Medikament zur Anfangsbehandlung der parkinsonschen Krankheit
  • während des gesamten Behandlungsverlaufes als Kombinationspartner zu L-Dopa, wenn dessen Wirksamkeit nachlässt bzw. schwankt oder sich der therapeutische Effekt von L-Dopa nicht alleine konstant einstellt

Dosierung

In der ersten Behandlungswoche wird der Arzt meist die Einnahme von dreimal täglich 0,25 Milligramm Ropirinol verordnen. In der zweiten Woche kann die Dosis nach Absprache auf 0,50 Milligramm Ropirinol gesteigert werden. Anschließend können 0,75 Milligramm Ropirinol eingenommen werden. Die Tabletten werden zu den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit verabreicht.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Requip 0,25mg/-0,5mg/1,0mg/-2,0mg/-5mg. In folgender Angebotsform ist Requip 0,25mg/-0,5mg/1,0mg/-2,0mg/-5mg erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Tablette)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
21 Stück Tabletten 0,25 Milligramm Ropinirol €14,49 EUR (€5,00 EUR), (€2,00 EUR Versand) Preisvergleich
84 Stück Tabletten 0,25 Milligramm Ropinirol €38,72 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
84 Stück Tabletten 0,5 Milligramm Ropinirol €61,45 EUR (€6,15 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
21 Stück Tabletten 1 Milligramm Ropinirol €34,06 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Lactose
  • Macrogol
  • Titandioxid (E 171)
  • Cellulose
  • Croscarmellose-Natrium
  • Eisenoxid
  • Hypromellose
  • Indigocarmin-Aluminium
  • Magnesiumstearat
  • Polysorbat 80
  • Talkum



Apotheken-Notdienst