Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Psorcutan Salbe

Medikament || Quellen (Stand: 10. März 2011)

Hersteller: LEO Pharma GmbH
Wirkstoff: Calcipotriol
Darreichungsform: Salbe

rezeptpflichtig

Wirkung

Psorcutan Salbe enthält den Wirkstoff Calcipotriol.

Calcipotriol wird bei leichter bis mittelschwerer Schuppenflechte (Psoriasis) mit großflächigen Schuppen (Plaques) zur äußerlichen Anwendung eingesetzt. Der Wirkstoff lindert dabei die Entzündungsreize, hemmt die übermäßige Schuppenbildung und fördert die Ausreifung von Hautzellen.

In Form von Salbe und Creme wird Calcipotriol auf die Haut aufgetragen. Lösungen können auf der behaarten Kopfhaut eingesetzt werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Calcipotriol sind vertiefende Informationen verfügbar:

Vom Hersteller genanntes Anwendungsgebiet

Weitere Informationen

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Mittel gegen Schuppenflechte und Verhornungsstörungen, Vitamin D-Abkömmlinge, Vitamine, äußerlich anzuwendende Mittel gegen Schuppenflechte, zu welcher der Wirkstoff Calcipotriol gehört.

Dosierung

Erwachsene:
Psorcutan Salbe sollte ein- bis zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden. Eine zweimal tägliche Behandlung mit der Salbe wird häufig zu Beginn einer Therapie gewählt. Die Behandlung mit der Salbe kann, falls erforderlich, auf eine Anwendung pro Tag reduziert werden. Die erkrankten Hautareale sollten nicht größer als 30 Prozent der Gesamthautfläche sein. Das entspricht etwa der Oberfläche eines Arms und eines Beins. Die Tagesdosis Psorcutan Salbe sollte maximal 15 Gramm, die Wochendosis maximal 100 Gramm betragen. Die Therapie soll so lange wie nötig fortgesetzt werden, allerdings sollte eine Behandlungsdauer von einem Jahr nicht überschritten werden. Dabei sind aber kurze Unterbrechungen der Anwendung empfehlenswert. Nach einem Jahr ist die Therapie grundsätzlich auf ein anderes Arzneimittel umzustellen.

Bei Behandlung mit Dosierungen bis zu 100 Gramm Salbe pro Woche tritt innerhalb von sechs bis acht Wochen Anwendungsdauer in der Regel keine Erhöhung des Kalziumspiegels im Blut auf. Bei dauerhafter Anwendung hoher Arzneimitteldosen kann es zu erhöhten Kalziumwerten im Blut kommen. Die Therapie muss in diesem Fall abgebrochen werden. Nach Absetzen der Behandlung normalisiert sich der Kalziumspiegel im Allgemeinen rasch.

Kinder und Jugendliche:
Psorcutan Salbe sollte zweimal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Die Wochendosis Psorcutan Salbe sollte bei Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren (mit einem Körpergewicht von mindestens 35 Kilogramm) maximal 50 Gramm betragen. Bei Kindern über zwölf Jahren (mit einem Körpergewicht von mindestens 50 Kilogramm) sollte sie 75 Gramm nicht überschreiten. Für Kinder dieser Altersgruppen mit einem geringeren Körpergewicht sollte maximal 1,4 Gramm Salbe pro Kilogramm Körpergewicht angewendet werden.

Bei Kindern belegen Untersuchungen über den Zeitraum von acht Wochen die Sicherheit und Wirksamkeit von Psorcutan Salbe, bei einer mittleren Dosierung von 15 Gramm. Die jeweilige Dosierung ist abhängig von der Ausbreitung der Schuppenflechte auf dem Körper. Dabei sind dennoch die zuvor erwähnten Empfehlungen zu berücksichtigen. Psorcutan Salbe kann bei Kindern und Jugendlichen bis zu acht Wochen angewendet werden.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Psorcutan Salbe. In folgender Angebotsform ist Psorcutan Salbe erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro g Salbe)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
30 g Salbe 0,05 Milligramm Calcipotriol
28,95 EUR
120 g Salbe 0,05 Milligramm Calcipotriol
77,92 EUR

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Alpha-Tocopherol
  • dickflüssiges Paraffin
  • gereinigtes Wasser
  • Macrogol(2)stearylether
  • Natriumedetat
  • Natriummonohydrogenphosphat - Dihydrat
  • Propylenglykol
  • weiße Vaseline






Anzeige