Noricaven retard

Medikament || Quellen (Stand: 04. Juli 2012)

Hersteller: BIONORICA AG
Wirkstoff: Aescin
Darreichungsform:

rezeptfrei

Hinweis

Der Artikel wurde vom Anbieter vom Markt genommen. Sollte dies aus wirtschaftlichen Gründen geschehen sein, ist das Präparat meist noch eine Weile aus Restbeständen erhältlich.

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Noricaven retard enthält den Wirkstoff Aescin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Noricaven retard.

Der Wirkstoff Aescin wird bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt, die zu Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) führen. Der Wirkstoff kann die Beschwerden und Symptome dieser Erkrankungen lindern, ohne allerdings ihre Ursachen zu beseitigen.

Aescin wird beispielsweise bei Verstauchungen, Prellungen, Schwellungen und Blutergüssen durch akute Verletzungen oder nach Operationen eingesetzt. Außerdem kommt der Wirkstoff bei Störungen des Lymphabflusses oder bei Venenerkrankungen (wie beispielsweise venösen Durchblutungsstörungen durch Krampfadern), bei Schweregefühl und müden Beinen zur Anwendung. Zusätzlich wird der Wirkstoff zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt.

Durch die antientzündliche Wirkung kann Aescin auch bei oberflächlichen Venenentzündungen, Schmerzsyndromen der Wirbelsäule und zur Nachbehandlung von Entzündungen von oberflächlichen Venen angewendet werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Aescin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Venenmittel, Entzündungshemmer, zu welcher der Wirkstoff Aescin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Beschwerden bei chronischer Veneninsuffizienz (Venenschwäche), z.B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen

Dosierung

Es wird zweimal täglich eine Retardtablette unzerkaut mit etwas Flüssgkeit eingenommen.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Noricaven retard. In folgender Angebotsform ist Noricaven retard erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück )
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Calciumhydrogenphosphat
  • Crospovidon
  • Dimeticon-Emulsion
  • Eisen(III)-oxid
  • Eisenoxide u. -hydroxide (E 172)
  • Ethanol 50 Vol%
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Hypromellose
  • Macrogol 4000
  • Magnesiumstearat
  • Polysorbat 80
  • Poly[ethylacrylat-co-methylmethacrylat-co-(2-trimethylammonioethyl(methacrylatchlorid] (1:2:0,2)
  • Poly[ethylacrylat-co-methylmethacrylat-co-(2-trimethylammonioethyl)methacrylatchlorid] (1:2:0,1)
  • Povidon
  • Saccharin-Natrium
  • Talkum
  • Titandioxid
  • Triethylcitrat
  • Vanillin



Apotheken-Notdienst