Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall

Medikament || Quellen (Stand: 30. Oktober 2007)

Hersteller: HEXAL AG
Wirkstoff: Loperamid
Darreichungsform: Brausetablette

rezeptfrei

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall enthält den Wirkstoff Loperamid. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall.

Der Wirkstoff dient der symptomatischen Behandlung akuter und chronischer Durchfallerkrankungen (Diarrhöen). Er kommt bei Durchfallerkrankungen zum Einsatz, deren Ursache nicht festzustellen ist oder die aus anderen Gründen nicht ursächlich behandelt werden können.

Langfristig darf Loperamid nur unter ärztlicher Beobachtung angewendet werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Loperamid sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Mittel gegen Durchfallerkrankungen, zu welcher der Wirkstoff Loperamid gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Behandlung von akutem Durchfall bei Erwachsenen und Kindern über zwölf Jahren für maximal zwei Tage

Dosierung

Erwachsene beginnen die Behandlung bei akutem Durchfall mit zwei Brausetabletten. Danach nehmen sie nach jedem ungeformten Stuhl eine Brausetablette ein. Chronischer Durchfall ist mit zwei Brausetabletten am Tag zu behandeln. Bei akutem Durchfall kann die Tagesdosis auf maximal acht Brausetabletten erhöht werden.

Kinder, die älter als acht Jahre sind, nehmen bei akutem Durchfall zu Beginn und nach jedem ungeformten Stuhl eine Brausetablette ein. Eine Tagesdosis von vier Brausetabletten sollte dabei nicht überschritten werden. Chronische Durchfälle bei Kindern sind mit einer Brausetablette am Tag zu behandeln.

Bei Kindern zwischen zwei und acht Jahren gilt die Faustregel: 0,04 Milligramm Wirkstoff pro Kilogramm Körpergewicht. Hierfür stehen gut dosierbare Lösungen zur Verfügung.

Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als zwei Tage angewendet werden. Die maximale Tagesdosis im Falle einer Selbstbehandlung liegt bei sechs Brausetabletten.

Besonders bei Kindern und älteren Menschen ist auf ausreichenden Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten zu achten.

Größere Verpackungseinheiten mit 20 Brausetabletten sind rezeptpflichtig.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall. In folgender Angebotsform ist Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Brausetablette)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
10 Stück Brausetabletten 2 Milligramm Loperamid €1,58 EUR (€2,95 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Aromastoffe (Orange)
  • Calciumlactat 1H2O
  • Citronensäure H2O-frei
  • Hartfett
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Hypromellosephthalat
  • Natriumcarbonat
  • Natriumchlorid
  • Natriumcitrat
  • Natriumcyclamat
  • Natriumhydrogencarbonat
  • Propylenglycol
  • Saccharin-Natrium 2H2O
  • Trimagnesiumdicitrat



Apotheken-Notdienst