Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Leukase N Salbe

Medikament || Quellen (Stand: 04. Dezember 2007)

Hersteller: Dermapharm AG
Wirkstoff: Framycetin
Darreichungsform: Salbe

rezeptpflichtig

Wirkung

Leukase N Salbe enthält den Wirkstoff Framycetin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Leukase N Salbe

Framycetin wird vor allem in Form von Salben und Puder zur äußerlichen Behandlung von Entzündungen bei Haut- und Schleimhautinfektionen angewendet. So können beispielsweise Infektionen durch Streptokokken und bakterielle Hauterkrankungen wie Akne sowie durch Bakterien verursachte Ekzeme und eitrige Hautausschläge (Pyodermie) mit Framycetin behandelt werden.

Der Wirkstoff dient ferner zur antibiotischen Behandlung von Hautinfektionen sowie zur Wundbehandlung und Wundpflege bei infizierten Wunden nach Verletzungen, Verätzungen oder Verbrennungen. In diesem Zusammenhang kann er auch bei wundgelegener Haut (Dekubitus), Unterschenkelgeschwüren (offene Beine, auch Ulcus cruris genannt) und Hautausschlägen (Impetigo) eingesetzt werden.

Als so genannter Kegel kann Framycetin in Kombination mit Lidocain, einem Mittel zur örtlichen Betäubung, zur Behandlung infizierter offener Krankheitsherde verabreicht werden. Zu diesem Anwendungsbereich gehören zum Beispiel Abzesse, Furunkel, Weichteilfisteln, eitrige Entzündungen an Fingern (Panaritien) oder Nägeln, Brustdrüsenentzündungen (Mastitis), Knochenhautentzündungen (Osteomyelitis) und Lymphknotenentzündungen (Lymphadenitis).

Weitere Anwendungsgebiete von Framycetin finden sich in der Zahnmedizin. Hier werden mit dem Wirkstoff bakteriell bedingte Entzündungen wie Infektionen des knöchernen Zahnfachs (Alveolitis) und Tascheninfektionen gelindert. Daneben wird Framycetin bei zahnchirurgischen Eingriffen wie Knochenkorrekturen (Osteotomie), Zahnwurzelentfernungen (Wurzelspitzenresektion), Kieferhöhlenplastiken beispielsweise nach Verletzungen oder Zystenentfernung (Zystektomie) zur Vorbeugung gegen bakterielle Infektionen im Zahn-Kiefer-Bereich gegeben.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Framycetin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Alle vom Hersteller genannten Anwendungsgebiete

Weitere Informationen

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Aminoglykosid-Antibiotika, Antibiotika, Lokalantibiotika und -kombinationen, zu welcher der Wirkstoff Framycetin gehört.

Dosierung

Tragen Sie die Salbe einmal täglich dünn auf die betroffene Hautpartie auf. Großflächige Wunden dürfen höchstens acht Tag lang behandelt werden.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Leukase N Salbe. In folgender Angebotsform ist Leukase N Salbe erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro g Salbe)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
15 g Salbe 17,24 Milligramm Framycetin
18,95 EUR
100 g Salbe 17,24 Milligramm Framycetin
60,25 EUR

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Calciumgluconat
  • gereiniges Wasser
  • Macrogol 1500
  • Macrogol 400






Anzeige