Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Gynokadin Dosiergel

Medikament || Quellen (Stand: 07. September 2007)

Hersteller: Kade/Besins (Dr. Kade/Besins Pharma GmbH)
Wirkstoff: Estradiol
Darreichungsform: Dosiergel

rezeptpflichtig

Wirkung

Gynokadin Dosiergel enthält den Wirkstoff Estradiol.

Estradiol wird in erster Linie bei Frauen mit Beschwerden in Folge eines Mangels an bestimmten weiblichen Geschlechthormonen (den Östrogenen) als Hormonersatztherapie angewendet. In der Regel betrifft dies Frauen in oder nach den Wechseljahren, deren Regelblutung bereits ausgesetzt hat. Es können aber auch jüngere Frauen betroffen sein, deren Eierstöcke entfernt wurden oder eine Unterfunktion haben.

Symptome eines Östrogenmangels sind beispielsweise Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen oder depressive Verstimmungen, Rückbildung der Harn- und Geschlechtsorgane, trockene Scheide, Juckreiz im After- oder Scheidenbereich und Scheidenentzündungen. Auch ein erhöhtes Knochenbruchrisiko durch eine Knochenmasseverminderung (Osteoporose) kann Folge eines Östrogenmangels sein.

Grundsätzlich ist bei einer Hormonersatztherapie zu beachten, dass Frauen, deren Gebärmutter nicht entfernt wurde, zusätzlich mit anderen Geschlechtshormonen (den Gestagenen) behandelt werden sollten.

Weiterhin findet Estradiol Anwendung bei bestimmten Hauterkrankungen wie Akne, Unterschenkelhautgeschwüren (Ulcus cruris), perioraler Dermatitis, Rosazea und Hautausschlag (Ekzem). Aber auch bei Rückgang der Hautzellzahl mit Verminderung der Hautsubstanz und Hautausdünnung (so genannte Atrophie) oder zur Narbennachbehandlung kann dieser Wirkstoff angewendet werden.

Außerdem kann Estradiol eingesetzt werden zur Vorbeugung von Scheidenverletzungen durch Einlage eines Pessars (mechanisches Verhütungsmittel) sowie zur Linderung von Beschwerden beim Geschlechtsverkehr. Beides kann beispielseise durch eine trockene Scheide verursacht werden. Bestehen bereits pessareinlagebedingte Scheidenverletzungen, kann Estradiol zur Förderung des Heilungsprozesses angewendet werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Estradiol sind vertiefende Informationen verfügbar:

Alle vom Hersteller genannten Anwendungsgebiete

Weitere Informationen

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Mittel gegen Wechseljahresbeschwerden, Sexualhormone, zu welcher der Wirkstoff Estradiol gehört.

Dosierung

Für die Behandlung von wechseljahresbedingten Beschwerden ist die niedrigste wirksame Dosis einzusetzen. Im allgemeinen werden 2,5g Gynokadin Gel einmal täglich mit Hilfe des beiliegenden Dosierspatels angewendet. Brustspannen ist ein Zeichen für eine zu hoch angesetzte Dosis. Die Behandlung muss dann mit einer verringerten Dosis weitergeführt werden. Abhängig vom Ausmaß der durch den Mangel von Hormonen verusachten Beschwerden, solte die Dossierung regelmäßig vom Arzt überprüft werden. Gynokadin sollte dem weiblichen Zyklus entsprechend angewandt werden. Dabei folgt auf drei Wochen täglicher Anwendung des Gels eine behandlungsfreie Woche. Sind noch Regelblutungen vorhanden, sollte sich der Behandlungszyklus an den Zyklus der Patientin anlehnen und jeweils am fünften Tag nach Menstruationsbeginn einsetzen. Treten keine Regelblutungen mehr auf, kann mit der Therapie beliebig begonnen werden. Bei Frauen, deren Eierstöcke operativ entfernt wurden, ist eine durchgehende, zyklusunabhägige Behandlung ratsam. Dies gilt auch für Frauen, deren Hormonmangel in der behandlungsfreien Woche zu Beschwerden führt. Zur Dosierung von Gynokadin Gel wird der beiliegende Dosierspatel benutzt. Gynokadin Gel sollte auf eine möglichst große Fläche, wie Arme und Schultern, aufgebracht werden. Die Normaldosis von 2,5g (dies entspricht 2 Dosierungseinheiten) sollte auf den gesamten Arm und die Schulter aufgetragen und leicht eingerieben werden. Es sollte eine Fläche von 1500 cm² bedeckt werden. Bei der Anwendung ist zu vermeiden, dass Gynokadin Gel am Genitalbereich, an den Brüsten oder auf Schleimhäute aufgetragen wird. Die Dosisanpassung kann durch unterschiedliche Spatelfüllungen angeglichen werden. Nach dem Auftragen trocknet das Gel vollständig und unsichtbar auf der Haut. Dieser Vorgang dauert einige Minuten, es wird daher empfohlen nach Anwendung bis zum Ankleiden 15 Minuten zu warten.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Gynokadin Dosiergel. In folgender Angebotsform ist Gynokadin Dosiergel erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro g Dosiergel)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
80 g Dosiergel 0,6 Milligramm Estradiol
20,98 EUR (5,00 EUR), (0,00 EUR Versand) Preisvergleich
240 g Dosiergel 0,6 Milligramm Estradiol
37,59 EUR (5,00 EUR), (0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Carbomer
  • Ethanol
  • gereinigtes Wasser
  • Trolamin






Anzeige