Flanamox 500

Medikament || Quellen (Stand: 12. März 2008)

Hersteller: Wolff (Dr. August Wolff Arzneimittel GmbH & Co.)
Wirkstoffkombination: Amoxicillin + Flucloxacillin
Darreichungsform: Kapseln

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Flanamox 500 enthalten die Wirkstoffkombination Amoxicillin + Flucloxacillin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Flanamox 500.

Amoxicillin und Flucloxacillin dienen der Behandlung von Infektionskrankheiten, bei denen die Erreger gegen Amoxicillin und/oder Flucloxacillin empfindlich sind.
Typische Einsatzgebiete sind Infektionen des Hals-Nasen-Ohren-Bereichs und des Rachenraums, so beispielsweise Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Mandelentzündung oder Kehlkopfentzündung.
Ferner kommen sie bei Infektionen der Haut und des Weichteilgewebes, beispielsweise bei Wundrose (Erysipel) oder bestimmten Abszess-Formen zum Einsatz.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Amoxicillin + Flucloxacillin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Penicilline, Antibiotika, zu welchen die Wirkstoffkombination Amoxicillin + Flucloxacillin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Mandelentzündung
  • Rachenentzündung
  • Kehlkopfentzündung
  • Nebenhöhlenentzündung
  • Mittelohrentzündung
  • Infektionen der Haut
  • Infektionen des Weichteilgewebes

Dosierung

Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab sechs Jahren nehmen morgens, mittags und abends eine Kapsel. Diese Dosis kann je nach Schwere der Erkrankung und Erreger bis auf das Doppelte erhöht werden.
Bei stark eingeschränkter Nierenfunktion mit einer Kreatinin-Clearance unter 30 Millilitern/Minute sind die Dosierungsintervalle zu verlängern oder die Folgedosen zu verringern. Bei einer Kreatinin-Clearance von 20 – 30 Millilitern/Minute sollte die Normaldosis auf zwei Drittel reduziert werden.
Die beste Einnahmezeit ist etwa eine Stunde vor dem Essen mit Flüssigkeit (zum Beispiel mit einem Glas Wasser). Durch eine Einnahme während des Essens ist die Aufnahme der Wirkstoffkombination in den Körper beeinträchtigt. Die Länge der Einnahmezeit beträgt in der Regel sieben bis zehn Tage, mindestens aber zwei bis drei Tage nach Abklingen der Krankheitserscheinungen. Bei der Behandlung von Infektionen mit beta-hämolysierenden Streptokokken ist vorsorglich eine Therapiedauer von mindestens zehn Tagen angebracht. So werden möglichen Spätkomplikationen vorgebeugt (rheumatisches Fieber, Nierenkörperchenentzündung).
Bei schwerem Durchfall und Erbrechen sollten keine Kapseln eingenommen werden, da die Aufnahme in den Körper nicht gewährleistet ist. Empfohlen wird eine andere Darreichung wie zum Beispiel die Injektion.


Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße und Preis von Flanamox 500. In folgender Angebotsform sind Flanamox 500 erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
30 Kapseln Kapseln
€47,24 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
20 Kapseln Kapseln
€39,19 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Gelatine
  • Magnesiumstearat (pfl.)
  • Titandioxid (E 171)



Apotheken-Notdienst