Anzeige

Anzeige

Campral

Medikament || Quellen (Stand: 11. Oktober 2007)

Hersteller: AWD.pharma
Wirkstoff: Acamprosat
Darreichungsform: Tablette

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Campral enthält den Wirkstoff Acamprosat. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Campral.

Anzeige

Acamprosat ist eine so genannte Anti-Craving-Substanz: sie vermindert das Verlangen (Craving) nach dem Suchtmittel Alkohol. Der Wirkstoff wird bei Alkoholabhängigkeit zur Aufrechterhaltung der Abstinenz eingesetzt. Die Anwendung von Acamprosat beginnt unmittelbar nach der Entgiftungsphase, wenn der Süchtige keinen Alkohol mehr erhält.

Um eine möglichst geringe Rückfall-Gefahr zu erzielen, muss die Behandlung mit Acamprosat etwa ein Jahr beibehalten werden.

Die Verwendung von Acamprosat als Entwöhnungsmittel stellt nur eine Säule in einem umfassenden Behandlungskonzept mit ärztlicher und psychologischer Betreuung dar.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Acamprosat sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Alkoholentwöhnungsmittel, zu welcher der Wirkstoff Acamprosat gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • zur Unterstützung der Aufrechterhaltung des Alkoholverzichts bei alkoholabhängigen Patienten

Dosierung

Patienten mit einem Körpergewicht von weniger als 60 Kilogramm nehmen morgens zwei Tabletten, mittags und abends jeweils eine Tablette ein.

Patienten mit einem Körpergewicht von über 60 Kilogramm nehmen dreimal täglich jeweils zwei Tabletten ein.

Nehmen Sie die Tabletten unzerdrückt und unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Die Einnahme der Tabletten zu einer Mahlzeit kann die Wieren Wirkung des Inhaltsstoffs abschwächen. Achten Sie darauf, die Tabletten nicht im Liegen herunterzuschlucken - sie könnten sonst in der Speiseröhre steckenbleiben und dort Entzündungen hervorrufen.

Als Behandlungsdauer wird ein Jahr empfohlen.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Campral. In folgender Angebotsform ist Campral erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Tablette)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
48 Stück Tabletten 301,32 Milligramm Acamprosat €29,43 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
84 Stück Tabletten 301,32 Milligramm Acamprosat €44,14 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
168 Stück Tabletten 301,32 Milligramm Acamprosat €78,86 EUR (€7,89 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • mikrokristalline Cellulose
  • Crospovidon
  • Magnesiumstearat
  • Magnesiumtrisilikat
  • Poly(O-carboxymethyl)stärke-Natriumsalz
  • Poly[(acrylsäure,methacrylsäure) (ethyl,methyl/acrylat,methacrylat)] (1:1)
  • Propylenglycol
  • Siliciumdioxid
  • Talkum

Anzeige



Apotheken-Notdienst


Anzeige