Azithromycin-CT 250 mg Filmtabletten

Medikament || Quellen (Stand: 08. Januar 2017)

Hersteller: CT-Arzneimittel GmbH
Wirkstoff: Azithromycin
Darreichungsform: Filmtabletten

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Azithromycin-CT 250 mg Filmtabletten enthalten den Wirkstoff Azithromycin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Azithromycin-CT 250 mg Filmtabletten.

Azithromycin wird zur Behandlung von bakteriellen Infektionen der oberen und unteren Atemwege angewandt. Dazu zählen Nasennebenhöhlenentzündungen, Rachenentzündungen und Mandelentzündungen sowie Infektionen der Bronchien und Lungenentzündungen. Als Infusion in die Vene ist es bei letzteren selbst bei der Legionärskrankheit wirksam. Zusätzlich wird es bei Mittelohrentzündungen eingesetzt.

Azithromycin ist nicht das Mittel der ersten Wahl bei Mandel- oder Rachenentzündung, die durch Erreger aus der Gruppe der Streptokokken verursacht sind. Dies gilt auch für die vorbeugende Gabe gegen rheumatisches Fieber.

Azithromycin ist ebenfalls bei Hautinfektionen und Infektionen der Weichteile wirksam.

Außerdem kann Azithromycin bei Infektionen der Geschlechtsteile durch Tripper-Erreger oder Chlamydien eingenommen werden. Als Infusion in die Vene wird der Wirkstoff bei Entzündungen der Eileiter und Eierstöcke, aber auch von Samenleiter, Samenbläschen, Prostatadrüse und den Nebenhoden eingesetzt.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Azithromycin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Makrolid-Antibiotika, Antibiotika, zu welcher der Wirkstoff Azithromycin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • akute Nasennebenhöhlenentzündung durch Bakterien
  • akute Mittelohrentzündung durch Bakterien
  • Rachen- und Mandelentzündung
  • akutes Wiederaufflammen einer chronischen Bronchitis
  • leichte bis mittelschwere Lungenentzündung außerhalb des Krankenhauses
  • leichte bis mittelschwere Infektionen der Haut, der Muskeln und Sehnen wie Haarbalgentzündung, Hautzellentzündung, Wundrose
  • unkomplizierte, durch Chlamydien verursachte Entzündungen der Harnleiter oder des Muttermundes

Dosierung

Im Allgemeinen erhalten Kinder und Jugendliche mit einem Körpergewicht über 45 Kilogramm sowie Erwachsene am Tag 500 Milligramm Azithromycin über drei Tage hinweg. Die Dosis kann vom Arzt auch über fünf Tage aufgeteilt werden. Dabei gibt man 500 Milligramm als Einzeldosis am ersten Tag und danach 250 Milligramm einmal täglich.

Bei unkomplizierter Entzündung der Harnleiter oder des Muttermundes durch Chlamydien werden 1.000 Milligramm Azithromycin als Einzeldosis eingenommen.

Die Filmtabletten sollten als einmalige Tagesdosis angewendet werden. Die Einnahme erfolgt mit oder unabhängig von den Mahlzeiten.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Azithromycin-CT 250 mg Filmtabletten. In folgender Angebotsform sind Azithromycin-CT 250 mg Filmtabletten erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Filmtabletten)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
6 Stück Filmtabletten 6 Milligramm Azithromycin €15,66 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Hypromellose
  • mikrokristalline Cellulose
  • Talkum
  • Titandioxid (E 171)
  • (vorverkleisterte) Maisstärke
  • Calciumhydrogenphosphat
  • Natriumdodecylsulfat
  • pflanzliches Magnesiumstearat
  • Polysorbat 80



Apotheken-Notdienst