Anzeige

Anzeige

Avodart 0,5mg Weichkapseln

Medikament || Quellen (Stand: 06. November 2010)

Hersteller: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Wirkstoff: Dutasterid
Darreichungsform: Weichkapsel

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zu Nebenwirkungen und Wechselwirkungen beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen:
Impotenz, Libido-Veränderungen, Ejakulationsstörungen, Beschwerden in der Brust (einschließlich Brustvergrößerung und/oder schmerzhafte Druckempfindlichkeit der Brust).

Nebenwirkungen unbekannter Häufigkeit:
Allergische Reaktionen (einschließlich Hautausschlag, Juckreiz, Nesselsucht, örtliche Wasseransammlungen im Gewebe (Ödeme) und Gesichtsschwellung (Angioödem)).

Besonderheiten:
Im Allgemeinen nehmen die Nebenwirkungen bei Dauertherapie im Laufe des zweiten Behandlungsjahres ab.

Wird Dutasterid mit dem Alpha-Sympatholytikum Tamsulosin kombiniert, kann als zusätzliche Nebenwirkung noch häufig Schwindel auftreten.

Zwar senkt Dutasterid insgesamt das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken. Dies ist jedoch vor allem auf ein geringeres Auftreten von solchen Krebsarten mit niedriger Aggressivität zurückzuführen. Jedoch kommt es zu einem vermehrten Auftreten aggressiverer Krebsarten, die schwer zu behandeln sind.

Anzeige

Wechselwirkungen

Dutasterid wird im Körper über ein Enzymsystem abgebaut, das durch viele andere wirkstoffe beeinflusst werden kann. So treten erhöhte Dutasterid-Konzentrationen im Blut und damit mehr Nebenwirkungen auf, wenn gleichzeitig folgende Wirkstoffe angewendet werden:Da keine verstärkte Wirkung zu erwarten ist, wird der Arzt eine Verminderung der Einnahmehäufigkeit von Dutasterid erwägen, wenn Nebenwirkungen festgestellt werden.

Anzeige



Apotheken-Notdienst


Anzeige