Asumate 30/21+7 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten

Medikament || Quellen (Stand: 08. Januar 2017)

Hersteller: Exeltis Germany GmbH
Wirkstoffkombination: Ethinylestradiol + Levonorgestrel
Darreichungsform: Filmtabletten B

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Asumate 30/21+7 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten enthalten die Wirkstoffkombination Ethinylestradiol + Levonorgestrel. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Asumate 30/21+7 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten.

Die Wirkstoffkombination aus Ethinylestradiol und Levonorgestrel wird zur hormonellen Schwangerschaftsverhütung ("Pille", "Antibabypille") eingesetzt. Daneben können die Wirkstoffe auch zur Normalisierung von Zyklusstörungen verwendet werden. Dazu zählen zu seltene oder zu häufige Blutungen (Dysmenorrhoe).

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Ethinylestradiol + Levonorgestrel sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Östrogen-Gestagen-Kombinationen zur Verhütung, Kontrazeptiva, Sexualhormone, zu welchen die Wirkstoffkombination Ethinylestradiol + Levonorgestrel gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Schwangerschaftsverhütung mit Hormonen zum Einnehmen

Dosierung

Nehmen Sie täglich eine Tablette etwa zur gleichen Zeit ein, falls erforderlich mit etwas Flüssigkeit. Die Einnahme der Tabletten erfolgt fortlaufend über 28 aufeinander folgende Tage. Nach der siebentägigen Phase mit den weißen wirkstofffreien Tabletten wird mit einem weiteren Tablettenstreifen begonnen. Während der Einnahme der weißen Tabletten findet üblicherweise eine Abbruchblutung statt. Die Abbruchblutung beginnt in der Regel am zweiten bis dritten Tag nach Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Tablette und kann noch andauern, wenn mit der Einnahme aus dem nächsten Streifen begonnen wird.

Haben Sie vorher noch keine Hormone zur Schwangerschaftsverhütung eingenommen, beginnen Sie mit der Einnahme am ersten Tag Ihrer natürlichen Regelblutung. Haben Sie hingegen vorher auch schon hormonell verhütet, nehmen Sie die erste Tablette wie gewohnt nach der Pillenpause oder nach der letzten Tablette aus der vorangegangenen Packung.

Vergessene weiße Tabletten sind wirkstofffrei und können daher vernachlässigt werden. Wird eine gelbe Tablette weniger als zwölf Stunden zu spät eingenommen, besteht der Schutz weiter. Nehmen Sie die vergessene Tablette ein, sobald Sie sich daran erinnern, und nehmen Sie die nächste Tablette wieder zur gewohnten Zeit ein. Sind nach der letzten Einnahme mehr als zwölf Stunden vergangen, kann der Schwangerschaftsschutz herabgesetzt sein. Nehmen Sie auch hier die Tabletten sobald wie möglich noch ein. Allerdings sollten Sie in diesem Fall so lange zusätzlich verhüten (Kondom, Pessar), bis wieder eine weiße Tablette fällig ist.

Wenn Sie innerhalb von drei bis vier Stunden nach der Einnahme erbrechen müssen, sollten Sie sobald wie möglich eine neue (Ersatz-)Tablette einnehmen. Die neue Tablette sollte, wenn möglich, innerhalb von zwölf Stunden nach der üblichen Einnahmezeit genommen werden. Wenn mehr als zwölf Stunden verstreichen, gelten die Anwendungshinweise für die Vorgehensweise bei vergessenen Tabletten.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße und Preis von Asumate 30/21+7 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten. In folgender Angebotsform sind Asumate 30/21+7 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
63 Filmtabletten A Filmtabletten A
21 Filmtabletten B Filmtabletten B
€22,17 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Lactose
  • Talkum
  • Titandioxid (E 171)
  • Crospovidon Typ A
  • Eisen(III)-hydroxid-oxid-Monohydrat (E 172)
  • Macrogol 3350
  • pflanzliches Magnesiumstearat
  • Povidon K-30
  • teilweise hydrolysierter Poly(vinylalkohol)



Apotheken-Notdienst